04.03.2021 09:44
DAX 14080.03 +40.23



Derzeit gefragt...

Link deutsche pfandbriefbank ag
Link freenet AG
Link BASF SE
Link Telefonica Deutschland Holding AG
Link bayer ag

Schnellzugriff




Dividendenentwicklung

DAX 2021


28 





MDAX 2021


54 




Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

Dividendenchecker

Aktionäre lassen sich beim Kauf von Wertpapieren von unterschiedlichen Investitionskriterien leiten. Spekulative Anleger suchen vielleicht einen passenden Pennystock, konservative eher den Bluechip oder Aktien eines grundsoliden Unternehmens.

Ein Kriterium kann aber auch die Dividende der Kapitalgesellschaft sein, die bei dem Ein oder Anderen Unternehmen sicherlich mit der Rendite eines Sparbriefs oder Tagesgeldkontos Paroli bieten kann, wobei hier die Kursentwicklung des Wertpapieres vernachlässigt wird.

Dividendenchecker soll Ihnen einen Überblick über aktuelle Dividendenrenditen geben, sowie Renditen im Bezug auf die zu erwartende Dividende. Weiterhin finden Sie hier die Aktien mit den Top Dividenden 2009 bis 2021 eine Liste der Wertpapiere mit der dazugehörigen Dividende kategorisiert nach ihrem Index (derzeit 210 Titel aus DAX, MDAX, SDAX, TecDAX, ÖkoDAX, ATX und SMI), Neuigkeiten und wissenswertes rund um das Thema Dividende.

News

04.03.2021 - Evonik Industries AG hält Dividende konstant
Evonik Industries AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 ihre selbstgesteckten Finanzziele erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 2. Juni 2021 eine Dividende von 1,15 € (VJ 1,15 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.03.2021 - Schaeffler AG reduziert erneut Dividende
Schaeffler AG hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem deutlichen Umsatzrückgang abgeschlossen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,25 € (VJ 0,45 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.03.2021 - Henkel AG & Co. KGaA Vz schüttet unveränderte Dividende aus
Trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie lagen die Geschäftsergebnisse der Henkel AG & Co. KGaA im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 am oberen Ende der Prognose. Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschafterausschuss werden der Hauptversammlung am 16. April 2021 eine stabile Dividende von 1,85 € (VJ 1,85 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.03.2021 - Merck KGaA erhöht Dividende um 7,7 %
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2020 in dem der Umsatz um 8,6 % und das Ergebnis EBITDA pre um 18,6 % gestiegen sind, werden Geschäftsleitung und Aufsichtsrat der Merck KGaA der Hauptversammlung am 23. April 2021 eine Dividende in Höhe von 1,40 € (VJ 1,30 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2021 - Uniper SE steigert Dividende um 19 %
Uniper SE schließt das Geschäftsjahr 2020 mit einem bereinigten EBIT von 998 Mio. Euro ab (Vorjahr 863 Mio. Euro). Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2021 eine Dividendenausschüttung von 1,37 € (VJ 1,15 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2021 - SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. Aktionäre gehen erneut leer aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2020 der SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. zu entnehmen ist, es ist nicht zu erwarten, dass das Unternehmen bald eine Dividende ausschütten wird (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

03.03.2021 - HelloFresh SE Aktionäre müssen weiter auf Dividende warten
HelloFresh SE ist im vergangenen Geschäftsjahr nicht nur kräftig gewachsen, sondern hat erstmals auch einen Gewinn erzielt. Das Unternehmen will weiter vor allem in Wachstum investieren, eine Dividendenzahlung ist weiterhin nicht vorgesehen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

02.03.2021 - KION GROUP AG will höhere Dividende zahlen
KION GROUP AG hat ihre Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 erreicht, der Auftragseingang war der beste in ihrer Unternehmensgeschichte. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2021 eine Dividende von 0,41 € (VJ 0,04 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2021 - CANCOM SE erhöht Dividende um 50 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der CANCOM SE zu entnehmen ist, wird der Vorstand dem Aufsichtsrat eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 0,50 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2021 - BayWa AG stellt eine Erhöhung der Dividende in Aussicht
BayWa AG konnte die für das Geschäftsjahr 2020 gesetzten Konzernziele größtenteils übertreffen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 14,3 % und der Umsatz legte um 0,6 % zu. Vorstand wird dem Aufsichtsrat vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,95 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle