11.08.2022 14:12
DAX 13700.93 +165.96



Schnellzugriff




Dividendenentwicklung

DAX 2021
31 







MDAX 2021
34 






Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

News 2022

News über Dividendenausschüttungen für das Kalenderjahr 2022.



09.08.2022 - Aareal Bank AG streicht Dividende ***Update
Aareal Bank AG revidiert ihren Dividendenvorschlag vom 24.02.2022. Wie aus der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 31. August 2022 zu entnehmen ist, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, den Bilanzgewinn des abgelaufenen Geschäftsjahres 2021 (der auch den ursprünglich zur Ausschüttung im Geschäftsjahr 2021 vorgesehenen Betrag von 1,10 € je Aktie enthält) vollständige in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen (VJ 0,40 €).
zur Quelle zur Quelle

30.06.2022 - Scout24 SE passt Dividendenvorschlag an ***Update
Die ordentliche Hauptversammlung der Scout24 SE hat den ursprünglichen Gewinnverwendungsvorschlag angepasst und beschlossen, eine Dividende in Höhe von 0,85 € (VJ 0,82 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

16.06.2022 - Adler Group S.A. streicht Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Quartalsmitteilung Q1/2022 der Adler Group S.A. zu entnehmen ist, wird das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2021 keine Dividende (VJ 0,46 €) ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

09.06.2022 - Heidelberger Druckmaschinen AG Aktionäre müssen weiter auf eine Dividende warten
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021/22 der Heidelberger Druckmaschinen AG zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen wie auch bereits im Vorjahr keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus. Der Jahresfehlbetrag des Geschäftsjahres 2021/22 in Höhe von 10.791.739,48 € wird vollständig auf neue Rechnung vorgetragen.
zur Quelle zur Quelle

02.06.2022 - Deutsche Wohnen SE aktualisiert Dividendenvorschlag ***Update
Die ordentliche Hauptversammlung der Deutsche Wohnen SE hat beschlossen, eine Dividende in Höhe von 0,04 € (VJ 1,03 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

24.05.2022 - ABOUT YOU Holding SE Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021/2022 der ABOUT YOU Holding SE zu entnehmen ist, erwirtschaftet das Unternehmen derzeit keinen ausschüttungsfähigen Bilanzgewinn, der zur Zahlung einer Dividende berechtigt (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

16.05.2022 - Vantage Towers AG erhöht Dividende um 12,5 %
Vantage Towers AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021/22 den Konzernumsatz (ohne Duurchleitungseinnahmen) um 4,6 % und das bereinigte Ergebnis EBITDAaL um 3,6 % steigern. Der Vorstand plant, der Hauptversammlung am 28. Juli 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 0,63 € (VJ 0,56 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.05.2022 - HORNBACH Holding AG & Co. KGaA steigert Dividende um 20 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA zu entnehmen ist, hat der Vorstand in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahrs 2021/22 die Erhöhung der Dividende auf 2,40 € (VJ 2,00 €) je dividendenberechtigter Stückaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.05.2022 - HYPOPORT SE zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus der Einladung zur Hauptversammlung am 3. Juni 2022 der HYPOPORT SE zu entnehmen ist, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, der gesamte Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2021 wird auf neue Rechnung vorgetragen. Daher wird keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

29.04.2022 - Nagarro SE Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Nagarro SE beabsichtigt alle künftigen Gewinne einzubehalten um den laufenden Geschäftsbetrieb zu unterstützen und das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens zu finanzieren. Daher sind in absehbarer Zukunft keine Dividendenausschüttungen geplant (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

28.04.2022 - STO SE & Co. KGaA Vz schüttet unveränderte Dividende aus und zahlt stabilen Sonderbonus
STO SE & Co. KGaA konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 11 % und das Ergebnis (EBIT) um 3,1 % steigern. Der ordentlichen Hauptversammlung am 22. Juni 2022 wird eine Basisdividende von 0,31 € (VJ 0,31 €) und ein Sonderbonus von 4,69 € (VJ 4,69 €) je Kommanditvorzugsaktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

28.04.2022 - Delivery Hero SE Aktionäre gehen erneut leer aus
Aufgrund des Bilanzverlustes der Delivery Hero SE im Geschäftsjahr 2021 erfolgt eine weitere Aussetzung der Dividendenzahlung (VJ 0,00 €). Der Vorstand schlägt vor, den Bilanzverlust von 3.662,8 Mio. Euro, der sich aus dem Jahresfehlbetrag von 2.687,2 Mio. Euro und dem Verlustvortrag von 975,6 Mio. Euro ergibt, auf neue Rechnung vorzutragen.
zur Quelle zur Quelle

26.04.2022 - Deutsche EuroShop AG schlägt eine stark erhöhte Dividende vor
Auf Basis der heute bestätigten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Deutsche EuroShop AG, die Ausschüttung einer Dividende von 1,00 € (VJ 0,04 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

26.04.2022 - EVOTEC SE Aktionäre gehen weiterhin leer aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der EVOTEC SE zu entnehmen ist, erwirtschaftet das Unternehmen derzeit keinen ausschüttungsfähigen Bilanzgewinn der zur Zahlung einer Dividende berechtigt (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

12.04.2022 - Dermapharm Holding SE will Dividende mehr als verdoppeln
Nach dem erfolgsreichsten Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte, in dem der Umsatz um 18,8 % und das Ergebnis (EBITDA) um 74,9 % gestiegen sind, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Dermapharm Holding SE der Hauptversammlung am 1. Juni 2022 vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 2,17 € (VJ 0,88 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

08.04.2022 - AUTO1 Group SE Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Da AUTO1 Group SE für das Geschäftsjahr 2021 einen Jahresfehlbetrag von 217,240 Millionen Euro ausweist, bedurfte es keines Vorschlags des Vorstands zur Verwendung des Bilanzgewinnes. Daher wird keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

07.04.2022 - CompuGroup Medical SE & Co. KGaA schlägt eine Dividende auf Vorjahresniveau vor
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA zu entnehmen ist, wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.04.2022 - CropEnergies AG erhöht Dividende um 28,6 %
CropEnergies AG hat im Geschäftsjahr 2021/22 das beste Ergebnis seit Unternehmensgründung erwirtschaftet. Der Hauptversammlung am 12.07.2022 wird eine Dividende in Höhe von 0,45 € (VJ 0,35 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.04.2022 - Suedzucker AG verdoppelt Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Suedzucker AG zu entnehmen ist, wird der Vorstand - vorbehaltlich einer entsprechender Beschlussfassung des Aufsichtsrats - der Hauptversammlung am 14. Juli 2022 für das Geschäftsjahr 2021/22 eine Dividende in Höhe von 0,40 € (VJ 0,20 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2022 - Knorr-Bremse AG steigert Dividende um 21,7 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Knorr-Bremse AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 24. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 1,85 € (VJ 1,52 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2022 - Jungheinrich AG erhöht Dividende um 58,14 %
Jungheinrich AG hat das Geschäftsjahr 2021 mit Rekordergebnissen bei Auftragseingang, Umsatz und Gewinn abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 10. Mai 2022 wird der Vorstand eine Dividende in Höhe von 0,68 € (VJ 0,43 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2022 - SMA Solar Technology AG schüttet keine Dividende aus
Der Vorstand der SMA Solar Technology AG schlägt vor, den im Jahresabschluss 2021 ausgewiesenen Bilanzgewinn in voller Höhe auf neue Rechnung vorzutragen. Aus diesem Grund ist eine Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2021 nicht vorgesehen (VJ 0,30 €).
zur Quelle zur Quelle

31.03.2022 - Deutsche Wohnen SE streicht Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der Deutsche Wohnen SE zu entnehmen ist, plant das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 keine Dividendenausschüttung (VJ 1,03 €).
zur Quelle zur Quelle

31.03.2022 - VARTA AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
VARTA AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 3,8 % und das bereinigte Ergebnis EBITDA um 27,4 % steigern. Der Hauptversammlung am 21. Juni 2022 wird eine Dividende von 2,48 € (VJ 2,48 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2022 - Ströer SE & Co. KGaA steigert Dividende um 12,5 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten Jahresabschlussbericht 2021 der Ströer SE & Co. KGaA zu entnehmen ist, schlägt der persönlich haftende Gesellschaftler unter Vorbehalt der Abstimmungen und Erörterungen mit dem Aufsichtsrat eine Dividendenausschüttung in Höhe von 2,25 € (VJ 2,00 €) je dividendenberechtigte Stückaktie vor.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2022 - PNE AG schüttet unveränderte Dividende und zahlt Sonderdividende
Die PNE AG hat das Geschäftsjahr 2021 sehr erfolgreich abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 0,04 € (VJ 0,04 €) sowie eine Sonderdividende von ebenfalls 0,04 € (VJ 0,00 €) je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2022 - Eckert & Ziegler Strahlen AG erhöht Dividende um 11,1 %
Eckert & Ziegler Strahlen AG hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. Juni 2022 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,45 €) pro dividendenberechtigter Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2022 - STRATEC SE schlägt Dividendenerhöhung vor
STRATEC SE steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz währungsbereinigt um 16,7% und das EBIT um 30,1 %. Der Vorstand wird der diesjährigen Hauptversammlung eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,95 € (VJ 0,90 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2022 - BASLER AG steigert Dividende um 6,9 %
BASLER AG verzeichnete in Auftragseingang (+78 %) und Umsatz (+26 %) neue Rekorde. Der Hauptversammlung am 23. Mai 2022 wird für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 0,62 € (VJ 0,58 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - Nordex SE Aktionäre müssen weiter auf Dividende warten
Aufgrund der aktuellen Ertrags- und Cashflow-Situation der Nordex SE sowie der voraussichtlichen Entwicklung im GJ 2022 hat das Unternehmen derzeit die Dividendenfähigkeit noch nicht erreicht. Daher wird der Hauptversammlung am 31. Mai 2022 kein Vorschlag für eine Ausschüttung unterbreitet (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - flatexDEGIRO AG zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der flatexDEGIRO AG zu entnehmen ist, plant das Unternehmen auch für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - Encavis AG erhöht Dividende um 7,14 %
Encavis AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 14 % und das operative Ergebnis (EBITDA) um 11 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung eine Dividende von 0,30 € (VJ 0,28 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - AROUNDTOWN S.A. erhöht erneut Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Konzern-Geschäftsbericht 2021 der AROUNDTOWN S.A. zu entnehmen ist, wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 29. Juni 2022 eine Dividende in Höhe von 0,23 € (VJ 0,22 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - CANCOM SE erhöht Dividende um 33,3 %
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021, in dem der Konzernumsatz um 10,9 % und das Konzernergebnis EBITDA um 21,6 % gestiegen sind, haben Vorstand und Aufsichtsrat der CANCOM SE beschlossen, der Hauptversammlung am 28. Juni 2022 die Zahlung einer Dividende von 1,00 € (VJ 0,75 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - Jenoptik AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Jenoptik AG hat das Geschäftsjahr 2021, in dem der Umsatz um 22,0 % und das operative Ergebnis (EBIT) um 128,2 % gestiegen sind, sehr erfolgreich abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 15. Juni 2022 wird eine Dividende in Höhe von 0,25 € (VJ 0,25 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2022 - adesso SE steigert Dividende um 15,4 %
Aufgrund der erfreulichen Ergebnisentwicklung des SDAX - Neulings adesso SE, schlägt der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine auf 0,60 € (VJ 0,52 €) erhöhte Dividende je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

25.03.2022 - Vitesco Technologies Group AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Vitesco Technologies Group AG zu entnehmen ist, wird der SDAX-Neuling der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 keinen Dividendenvorschlag (VJ 0,00 €) zur Beschlussfassung vorlegen.
zur Quelle zur Quelle

25.03.2022 - secunet Sec. Networks AG erhöht Regeldividende und zahlt Sonderdividende
Der SDAX - Neuling secunet Sec. Networks AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 erneut Rekordergebnisse. Die Umsatzerlöse sind um 18 % und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 24 % gestiegen. Der Hauptversammlung am 25. Mai 2022 wird die Ausschüttung einer Regeldividende von 3,37 € plus eine Sonderdividende von 2,01 € (VJ 2,54 € + 0,00 €) vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - Wacker Neuson SE erhöht Dividende um 50 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Wacker Neuson SE zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 3. Juni 2022 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 0,60 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - Daimler Truck Holding AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Der Hauptversammlung Daimler Truck Holding AG wird vorgeschlagen, den Jahresüberschuss in Höhe von 1.206 Mio. EURO vollständig zur Einstellung in die anderen Gewinnrücklagen zu verwenden und keine Dividendenausschüttung zu beschließen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - PVA TePla AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Vorstand und Aufsichtsrat der PVA TePla AG schlagen vor, den im Jahresabschluss 2021 ausgewiesenen Bilanzgewinn für einen Vortrag auf neue Rechnung in gleicher Höhe zu verwenden. Für das Geschäftsjahr 2021 soll keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet werden.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - CTS Eventim AG & Co. KGaA zahlt erneut keine Dividende
Der Vorstand der persönlich haftenden Gesellschafterin und der Aufsichtsrat der CTS Eventim AG & Co. KGaA schlagen der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 vor, den zum 31. Dezember 2021 bestehenden Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorzutragen. Aus diesem Grund entfällt für das Geschäftsjahr 2021 eine Ausschüttung einer Dividende (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - SGL CARBON SE zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der SGL CARBON SE zu entnehmen ist, ist auch im Geschäftsjahr 2021 eine Dividendenfähigkeit nicht gegeben. Es wird erneut keine Dividende ausgeschüttet (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - JOST Werke AG steigert Dividende um 5 %
JOST Werke AG schließt das Geschäftsjahr 2021 mit Rekordumsatz- und Ergebnis. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 1,05 € (VJ 1,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - Scout24 SE schüttet höhere Dividende aus
Scout24 SE hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Konzernumsatz um 10,0 % und das Konzern-Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit (EBITDA) um 5,0 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 0,84 € (VJ 0,82 €) auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - Krones AG erhöht Dividende stark
Krones AG kann im zweiten Jahr der Covid-19-Pandemie auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 31. Mai 2022 eine Dividende von 1,40 € (VJ 0,06 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - Rational AG erhöht Basisdividende und zahlt Sonderdividende
Rational AG hat im Geschäftsjahr 2021 die Umsatzerlöse um 20 % und das Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) um 49,9 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 4. Mai 2022 eine Basisdividende von 7,50 € und eine Sonderdividende von 2,50 € (VJ 4,80 € + 0,00 € Sonderdividende) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2022 - HeidelbergCement AG erhöht Dividende um 9 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der HeidelbergCement AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 2,40 € (VJ 2,20 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2022 - LPKF Laser & Electronics AG plant keine Dividendenausschüttung
Der Vorstand der LPKF Laser & Electronics AG wird der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2021 keine Dividende auszuschütten (VJ 0,10 €). Die finanziellen Mittel sollen gezielt in die Entwicklung und Kommerzialisierung von Zukunftstechnologien verwendet werden.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2022 - NORMA Group SE erhöht Dividende
NORMA Group SE hat ihren Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2021 um 14,7 % gegenüber dem Vorjahr auf 1.091,9 Mio. Euro gesteigert. Vorstand und der Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 17. Mai 2022 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 0,75 € (VJ 0,70 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2022 - Indus Holding AG steigert Dividende um 31,3 %
Indus Holding AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 11,7 % gesteigert, das operative Ergebnis EBIT erreichte 115,4 Mio. EUR (VJ 25,1 Mio. EUR). Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 31. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 1,05 € (VJ 0,80 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2022 - Amadeus FiRe AG verdoppelt nahezu Dividende
Amadeus FiRe AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 ein hervorragendes Ergebnis erzielen und die für 2021 gesteckten Ziele deutlich übertreffen. Der Vorstand schlägt in Übereinstimmung mit dem Aufsichtsrat vor, aus dem Bilanzgewinn eine Dividende in Höhe von 3,04 € (VJ 1,55 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

21.03.2022 - Salzgitter AG Aktionäre erhalten wieder eine Dividende
Salzgitter AG verbuchte im Geschäftsjahr 2021 ihr bestes Vorsteuerresultat seit 13 Jahren. Vorstand und Aufsichtsrat AG werden der Hauptversammlung am 2. Juni 2022 eine Dividende von 0,75 € (VJ 0,00 €)je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

21.03.2022 - S & T AG erhöht Dividende um 16,6 %
Trotz der globalen Chipkrise und des daraus resultierenden Umsatzversatzes erwirtschaftete die S & T AG ein Umsatzwachstum von 7 %. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 6. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,35 € (VJ 0,30 €) pro Aktie zur Beschlussfassung vorlegen.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Nemetschek AG steigert Dividende um 30 %
Nemetschek SE blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Das Unternehmen hatte den Umsatz um 14,2 % gesteigert und eine hohe EBITDA-Marge von 32,6 % erzielt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 12.Mai 2022 vor, eine Dividende in Höhe von 0,39 € (VJ 0,30 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Software AG hält Dividende stabil
Vorstand und Aufsichtsrat der Software AG haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 17. Mai 2022 eine stabile Dividende von 0,76 € (VJ 0,76 €) für das Geschäftsjahr 2021 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Porsche Automobil Holding SE steigert Dividende um 16 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Porsche Automobil Holding SE zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 13. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 2,56 € (VJ 2,21 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Bechtle AG erhöht Dividende um 22,2 %
Die Bechtle AG hat im Geschäftsjahr 2021, in dem der Umsatz um 5,1 % und das Vorsteuerergebnis (EBT) um 18,4 % gestiegen sind, ein weiteres Rekordjahr verzeichnet. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Dividende in Höhe von 0,55 € (VJ 1,35 € vor 1:3 Aktiensplit) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Fuchs Petrolub SE Vz erhöht erneut Dividende
Fuchs Petrolub SE hat im Geschäftsjahr 2021 sowohl den Umsatz (+21 %) als auch den Gewinn (EBIT, +16 %)gesteigert und die eigenen Erwartungen und die des Marktes übertroffen. Der Hauptversammlung am 3. Mai 2022 wird eine Dividende in Höhe von 1,03 € (VJ 0,99 €) je Vorzugsaktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2022 - Vonovia SE erhalten wieder Dividende
Vonovia SE blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr ihrer Geschichte zurück, alle Ziele wurden erreicht und teilweise übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 29. April 2022 eine Dividende von 1,66 € (VJ 1,69 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - QIAGEN N.V. schüttet weiterhin keine Dividende aus
Wie aus dem 20-F Bericht der QIAGEN N.V zu entnehmen ist, bleibt das Unternehmen ihrer Dividendenpolitik weiterhin treu und schüttet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - MorphoSys AG zahlt weiterhin keine Dividende
Der Einzelabschluss nach deutschem Handelsrecht der MorphoSys AG weist einen Bilanzverlust aus, weshalb eine Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2021 (VJ 0,00 €) nicht gestattet ist.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - SFC Energy AG Aktionäre müssen weiter auf Dividende warten
Da der Jahresabschluss der SFC Energy AG für das Geschäftsjahr 2021 keinen Bilanzgewinn ausweist, bedurfte es keines Vorschlags des Vorstands zur Verwendung des Bilanzgewinns. Daher wird keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2021 - RTL Group S.A. steigert Dividende um 66,6 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten Jahresbilanz-Bericht 2021 der RTL Group S.A. zu entnehmen ist, wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 27. April 2022 eine Dividende in Höhe von 5,00 € (VJ 3,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - Instone Real Estate Group SE zahlt stark erhöhte Dividende
Trotz eines herausfordernden operativen Umfelds hat Instone Real Estate Group SE die zuvor angehobene Prognose für das bereinigte Ergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2021 übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 9. Juni 2022 die Zahlung einer Dividende von 0,62 € (VJ 0,26 €) pro Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - United Internet AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Die United Internet AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurückblicken. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - 1&1 AG zahlt unveränderte Dividende
1&1 AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 3,2 % und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen EBITDA um 51,8 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen, der Hauptversammlung am 18. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,05 € (VJ 0,05 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - GRENKE AG will Dividende nahezu verdoppeln
GRENKE AG hat ihr Gewinnziel im Geschäftsjahr 2021 erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden bei der Jahreshauptversammlung am 25. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,51 € (0,26 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2022 - SAF-Holland SE schüttet wieder Dividende aus
SAF-Holland SE kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurückblicken. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 0,35 € (VJ 0,00 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2022 - Duerr AG erhöht Dividende um 67 %
Duerr AG konnte im Geschäftsjahr 2021 trotz Lieferkettenproblemen und fortdauernder Pandemie einen Rekordauftragseingang erzielen und das Ergebnis verdoppeln. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 13. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,30 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2022 - TeamViewer AG schüttet erneut keine Dividende aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der TeamViewer AG zu entnehmen ist, plant das Unternehmen auch für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

16.03.2022 - Grand City Properties S.A. will Dividende leicht erhöhen
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Grand City Properties S.A. zu entnehmen ist, wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 29. Juni 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 0,834 € (VJ 0,823 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2022 - SYNLAB AG zahlt Dividende
Der SDAX - Neuling SYNLAB AG hat alle Ziele für das Geschäftsjahr 2021 entweder erreicht oder übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat werden bei der Jahreshauptversammlung am 16. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,33 € (0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2022 - TAKKT AG erhöht Basisdividende und zahlt Sonderdividende
Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 schlägt der Vorstand der TAKKT AG die Zahlung einer Basisdividende von 0,60 € (VJ 0,55 €) und einer Sonderdividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,55 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2022 - Fraport AG plant keine Dividendenausschüttung
Das positive Ergebnis der Fraport AG soll zur weiteren Stabilisierung des Unternehmens in den Schuldenabbau fließen. Deshalb wird der Vorstand vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2021 keine Dividende (VJ 0,00 €) auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2022 - TRATON SE verdoppelt Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der TRATON SE zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 9. Juni 2022 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,25 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2022 - TAG Immobilien AG erhöht Dividendenvorschlag***Update
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der TAG Immobilien AG zu entnehmen ist, hat das Unternehmen seinen Dividendenvorschlag vom 9.11.2021 revidiert. Der Vorstand beabsichtigt der Hauptversammlung am 13. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 0,93 € (VJ 0,88 €) vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2022 - Wacker Chemie AG zahlt Rekorddividende
Wacker Chemie AG hat das Geschäftsjahr 2021 mit neuen Bestwerten bei Umsatz, Ergebnis und Netto-Cashflow abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 20. Mai 2022 eine Dividende von 8,00 € (VJ 2,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

14.03.2022 - Deutz AG schüttet wieder Dividende aus
Deutz AG kann auf ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurückblicken. Ihre zuletzt im September 2021 angehobene Prognose hat das Unternehmen erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 28. April 2022 eine Dividende von 0,15 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.03.2022 - Volkswagen AG Vz steigert Dividende um 55,5 %
Die Volkswagen AG konnte das Geschäftsjahr 2021 erfolgreich abschließen. Sowohl die Umsatzerlöse als auch das operative Ergebnis wurden kräftig gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 7,56 € (VJ 4,86 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.03.2022 - LANXESS AG erhöht Dividende um 5 %
LANXESS AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 23,8 % und das Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) um 17,2 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 25. Mai 2022 eine Dividende von 1,05 € (VJ 1,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2022 - BMW AG St erhöht Dividende kräftig
BMW AG St hat in einem herausfordernden Umfeld das Geschäftsjahr 2021 mit Bestwerten bei Umsatz, Ergebnis und Überschuss abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2022 vorschlagen, eine Dividende von 5,80 € (VJ 1,90 €) je Stammaktie zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2022 - LEG Immobilien AG steigert Dividende um 7,7 %
Die Funds from Operations (FFO I) der LEG Immobilien AG stiegen im Geschäftsjahr 2021 deutlich um 10,4 %. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 eine Dividende von 4,07 € (VJ 3,78 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2022 - K+S AG will wieder Dividende zahlen
K+S AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 32 % und das Ergebnis EBITDA um 262 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen, der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 0,20 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2022 - HUGO BOSS AG zahlt stark erhöhte Dividende
HUGO BOSS AG hat im Geschäftsjahr 2021 den Umsatz und das Ergebnis deutlich verbessert und ihre Prognose für das Gesamtjahr übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen der Hauptversammlung am 24. Mai 2022 eine Dividende von 0,70 € (VJ 0,04 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2022 - Hannover Rueck SE zahlt Rekorddividende
Hannover Rueck SE hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 die Konzernbruttoprämie um 12,1 % und das operative Ergebnis (EBIT) um 43 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 4. Mai 2022 eine Basisdividende von 4,50 € und eine Sonderdividende von 1,25 € (VJ 4,50 € Basisdividende + 0,00 € Sonderdividende) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Brenntag SE erhöht erneut Dividende
Brenntag SE hat das Geschäftsjahr 2021 mit Rekordergebnissen abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 9. Juni 2022 die elfte Dividendenerhöhung in Folge auf 1,45 € (VJ 1,35 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - adidas AG erhöht Dividende um 10 %
Angesichts der starken operativen und finanziellen Ergebnisse der adidas AG im Geschäftsjahr 2021, beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat, der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 3,30 € (VJ 3,00 €) je dividendenberechtigte Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Deutsche Post AG steigert Dividende um 33,3 %
Deutsche Post AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Konzernumsatz um 22,5 % und das operative Ergebnis um 65 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 6. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,80 € (VJ 1,35 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Continental AG will wieder Dividende zahlen
Continental AG hat ihre angepassten Jahresziele erreicht. Der Konzernumsatz stieg um 6 % und das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) um 37,7 %. Der Hauptversammlung wird eine Dividende von 2,20 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Deutsche Pfandbriefbank AG will Dividende mehr als verdoppeln
Deutsche Pfandbriefbank AG hat das Geschäftsjahr 2021 erfolgreich abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 eine Dividende von 1,18 € (VJ 0,58 €) je Aktie unterbreiten.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Kloeckner & Co SE zahlt Rekorddividende
Kloeckner & Co SE hat das Geschäftsjahr 2021 mit Rekordergebnissen abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 1. Juni 2022 wird das Unternehmen eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2022 - Siltronic AG erhöht Dividende stark
Auf Basis des erzielten Geschäftsergebnisses, EBITDA 40,5 % über dem Vorjahr, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Siltronic AG der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 eine Dividende von 3,00 € (VJ 2,00 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

08.03.2022 - GLOBAL FASHION GROUP S.A. zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der GLOBAL FASHION GROUP S.A. zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

08.03.2022 - Schaeffler AG verdoppelt Dividende
Schaeffler AG konnte im Geschäftsjahr 2021 den Umsatz währungsbereinigt um 9,7 % und das Ergebnis vor Sondereffekten (EBIT) um 59 % steigern. Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,25 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - Deutsche Lufthansa AG schüttet erneut keine Dividende aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der Deutsche Lufthansa AG zu entnehmen ist, sind Dividendenzahlungen bis zur Beendigung der Stabilisierungsmaßnahmen ausgeschlossen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - Draegerwerk AG & Co. KGaA zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Das Geschäft der Draegerwerk AG & Co. KGaA entwickelte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 besser als ursprünglich erwartet. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 6. Mai 2022 eine Dividende von 0,19 € (VJ 0,19 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - Evonik Industries AG zahlt leicht erhöhte Dividende
Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 der Evonik Industries AG in dem der Umsatz, das Ergebnis EBITDA und Free Cashflow um über 20 % gestiegen sind, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 25. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 1,17 € (VJ 1,15 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - ProSiebenSat.1 Media SE erhöht Dividende um 63 %
Nach einem Rekordjahr 2021 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media SE der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 vor, eine deutlich höhere Dividende von 0,80 € (VJ 0,49 €) je Aktie an die Aktionäre auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - KION GROUP AG will Dividende mehr als verdreifachen
KION GROUP AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 23,4 % und das bereinigte Ergebnis (EBIT) um 53,9 % gesteigert. Der Hauptversammlung am 11. Mai 2022 wird das Unternehmen eine Dividende in Höhe von 1,50 € (VJ 0,41 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - GEA GROUP AG schlägt höhere Dividende vor
GEA GROUP AG steigerte im Geschäftsjahr 2021 den Auftragseingang um 11 % und das Ergebnis EBITDA vor Restrukturierungsaufwand verbesserte sich um 17,3 %. Der Hauptversammlung wird eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 0,85 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - GFT Technologies SE steigert Dividende um 75 %
Der SDAX - Neuling GFT Technologies SE erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 die besten Umsatz- und Ergebniskennzahlen der Unternehmensgeschichte. Der Verwaltungsrat beabsichtigt der Hauptversammlung am 1. Juni 2022 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,35 € (VJ 0,20 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2022 - Merck KGaA erhöht Dividende kräftig
Merck KGaA hat im Geschäftsjahr 2021 ein Rekordwachstum erzielt. Der Umsatz stieg um 12,3 % und das bereinigte Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA pre) legte um 17,3 % zu. Die Geschäftsleitung und der Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 22. April 2022 eine Dividende in Höhe von 1,85 € (VJ 1,40 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.03.2022 - SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. schüttet erneut keine Dividende aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2021 der SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. zu entnehmen ist, wird das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2021 erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - ZEAL Network SE zahlt Sonderdividende ***Update
Der Vorstand der ZEAL Network SE hat heute beschlossen, dem Aufsichtsrat eine Basisdividende von 1,00 € (VJ 0,90 € je Aktie und eine zusätzliche Sonderdividende in Höhe von 1,10 € je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - Sixt SE St plant kräftige Dividendenzahlung
Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats plant der Vorstand der Sixt SE, der Hauptversammlung am 28. Juni 2022 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 3,70 € (VJ 0,00 €) je Stammaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - Zalando SE zahlt weiterhin keine Dividende
Der Aufsichtsrat der Zalando SE ist unter Berücksichtigung des Wachstumskurses, der Finanzplanung der Flexibilität und der Strategie des Unternehmens zu dem Ergebnis gekommen, sich dem Vorschlag des Vorstands zur Gewinnverwendung (Vortrag auf neue Rechnung) anzuschließen. Aus diesem Grund ist eine Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2021 nicht vorgesehen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - HelloFresh SE zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem Geschäftsbericht 2021 der HelloFresh SE zu entnehmen ist, plant das Unternehmen auch für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - Beiersdorf AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Trotz fortdauernder Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie stieg der Konzernumsatz der Beiersdorf AG organisch um 9,7 % und das betriebliche Ergebnis (EBIT) um 9,6 %. Der Hauptversammlung am 14. April 2022 wird eine unveränderte Dividende in Höhe von 0,70 € (VJ 0,70 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - Covestro AG will Dividende stark erhöhen
Covestro AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurückblicken. Der Konzernumsatz stieg um 48,5 % und das Ergebnis EBITDA hat sich mehr als verdoppelt. Der Hauptversammlung am 21. April 2022 wird die höchste Dividende der Konzernhistorie von 3,40 € (VJ 1,30 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - Symrise AG erhöht Dividende zum 12. Mal in Folge
Symrise AG hat im Geschäftsjahr 2021, in dem der Umsatz um 8,7 % und das operative Ergebnis (EBITDA) um 9,6 % gestiegen sind, ihren profitablen Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 3. Mai 2022 eine Dividende von 1,02 € (VJ 0,97 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2022 - BAYER AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
BAYER AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Konzernumsatz, währungs- und portfoliobereinigt, um 8,9 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 29. April 2022 die Zahlung einer unveränderten Dividende von 2,00 € (VJ 2,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

28.02.2022 - Linde plc erhöht erneut die vierteljährliche Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Linde plc zu entnehmen ist, hat das Board of Directors eine Erhöhung der vierteljährlichen Dividende auf 1,17 $ (VJ 1,06 $) angekündigt.
zur Quelle zur Quelle

28.02.2022 - CEWE Stiftung & Co. KGaA erhöht Dividende zum 13. Mal in Folge
CEWE Stiftung & Co. KGaA hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem erneut starken Ergebnis abgeschlossen. Der Vorstand hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, eine Erhöhung der Dividende auf 2,35 € (VJ 2,30 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

28.02.2022 - BayWa AG erhöht Dividende um 5 %
BayWa AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 20 % und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 26 %. Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 1,05 (VJ 1,00 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2022 - Rheinmetall AG steigert Dividende um 65 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Rheinmetall AG zu entnehmen ist, hat der Vorstand vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der Hauptversammlung am 10. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 3,30 € (VJ 2,00 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2022 - BASF SE erhöht Dividende
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 in dem der Umsatz um 33 % und das Ergebnis EBIT vor Sondereinflüssen um 118 % gestiegen sind, werden Vorstand und Aufsichtsrat der BASF SE der Hauptversammlung am 29. April 2022 eine Dividende in Höhe von 3,40 € (VJ 3,30 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - freenet AG erhöht Regeldividende
Die freenet AG gab die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 bekannt und schlägt eine Dividende von 1,57 € (VJ 1,50 € + 0,15 € Sonderdividende) der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 vor.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - ADVA Optical Networking SE schüttet erneut keine Dividende aus
Wie aus dem Jahresabschlussbericht 2021 der ADVA Optical Networking SE zu entnehmen ist, plant das Unternehmen auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - AIXTRON SE will Dividende stark erhöhen
Das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 schloss die AIXTRON SE mit neuen Bestmarken bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis ab. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 25. Mai 2022 eine Dividende von 0,30 € (VJ 0,11 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - Fielmann AG steigert Dividende um 25 %
Aufgrund der erfreulichen Geschäftsentwicklung und der vorhandenen Liquidität werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 14. Juli 2022 empfehlen, für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 1,50 € (VJ 1,20 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - New Work SE erhöht Regeldividende um 6 % und zahlt Sonderdividende
Der Gesamtvorstand der New Work SE hat beschlossen, für das Geschäftsjahr 2021 dem Aufsichtsrat die Anhebung der Regeldividende auf 2,80 € (VJ 2,59 €) je Aktie vorzuschlagen. Darüber hinaus hat der Vorstand beschlossen, dem Gremium die Ausschüttung einer zusätzlichen Sonderdividende in Höhe von 3,56 € je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - Befesa S.A. erhöht Dividende um 6,8 %
Befesa S.A. steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 36 % und das bereinigte Ergebnis EBITDA um 55,6 %. Der Hauptversammlung am 16. Juni 2022 wird eine Dividende von 1,25 € (VJ 1,17 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - Mercedes-Benz Group AG will deutlich höhere Dividende zahlen
Mercedes-Benz Group AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 sowohl den Umsatz als auch den Gewinn deutlich gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 29. April 2022 eine Dividende von 5,00 € (VJ 1,35 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - SAP SE erhöht Dividende und schüttet einen zusätzlichen Sonderbonus aus
Der Aufsichtsrat und der Vorstand der SAP SE haben beschlossen, den Aktionären eine Dividende von 2,45 € (VJ 1,85 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 vorzuschlagen. Die Zahlung schließt eine Sonderdividende in Höhe von 0,50 € anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums der SAP mit ein.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2022 - Aareal Bank AG erhöht Dividende
Vorstand und Aufsichtsrat der Aareal Bank AG werden der Hauptversammlung am 18. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von insgesamt 1,60 € (VJ 0,40 €) je Aktie (einschließlich der in 2021 nicht ausgeschütteten 1,10 € je Aktie).
zur Quelle zur Quelle

23.02.2022 - Pfeiffer Vacuum Technology AG will Dividende stark erhöhen
Der Vorstand der Pfeiffer Vacuum Technology AG hat heute beschlossen dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 einen Dividendenvorschlag in Höhe von 4,08?€ (VJ 1,60 €) je Aktie zu unterbreiten.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2022 - PATRIZIA AG steigert Dividende um 6,7 %
PATRIZIA AG konnte im Geschäftsjahr 2021, trotz Covid-19 Pandemie, die wichtigsten Kennzahlen weiter steigern. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 1. Juni 2022 eine Dividende in Höhe von 0,32 € (VJ 0,30 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2022 - HOCHTIEF AG will deutlich weniger Dividende zahlen
Aufgrund von Ausgleichzahlungen wegen eines Altprojekts in Chile schrumpfte der Konzerngewinn der HOCHTIEF AG um 33,3 %. Der Vorstand schlägt für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 1,91 € (VJ 3,93 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2022 - Puma SE will Dividende stark erhöhen
PUMA SE erzielte im Geschäftsjahr 2021 den höchsten Umsatz (+31,7 %) und das höchste EBIT (+166 %) ihrer Geschichte. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 0,72 € (VJ 0,16 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

Telefónica Deutschland Holding AG
Telefónica Deutschland Holding AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den höchsten Umsatz und das höchste OIBDA1 in der Unternehmensgeschichte. Der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 wird das Unternehmen eine Dividende von 0,18 € (VJ 0,18 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2022 - Henkel AG & Co. KGaA Vz zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Henkel AG & Co. KGaA steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Konzernumsatz um 7,8 % und das bereinigte Ergebnis (EBIT) um 4,2 %. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 4. April 2022 eine Dividendenausschüttung von 1,85 € (VJ 1,85 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.02.2022 - Munich Re SE steigert Dividende um 12,2 %
Der Vorstand der Munich Re SE hat heute beschlossen, der am 28. April 2022 stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2021 in Höhe von 11,00 € (VJ 9,80 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.02.2022 - Fresenius SE & Co. KGaA will erneut höhere Dividende zahlen
Fresenius SE & Co. KGaA hat ihre Ziele für das Geschäftsjahr 2021 voll erreicht. Der Vorstand schlägt dem Aufsichtsrat vor, die Dividende für das Geschäftsjahr 2021 auf 0,92 € (VJ 0,88 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

22.02.2022 - Fresenius M.C. AG & Co. KGaA St teigert Dividende zum 25. Mal in Folge
Fresenius M.C. AG & Co. KGaA St hat die Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 wie geplant erfüllt. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 eine Dividende von 1,35 € (VJ 1,34 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

21.02.2022 - Uniper SE schlägt deutlich niedrigere Dividende vor
Der Vorstand der Uniper SE hat heute beschlossen, der am 18. Mai 2022 stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2021 in Höhe von 0,07 € (VJ 1,37 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2022 - Allianz SE erhöht Dividende um 12,5 %
Allianz SE steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Umsatz um 5,7 % und das operative Ergebnis um 24,6 %. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 4. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 10,80 € (VJ 9,60 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2022 - Commerzbank AG schüttet erneut keine Dividende aus
Die Commerzbank AG hat im ersten Jahr ihrer Transformation trotz hoher Sonderbelastungen die Rückkehr in die schwarzen Zahlen geschafft. Eine Dividendenzahlung wird jedoch erst für das Geschäftsjahr 2022 angestrebt (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

17.02.2022 - Gerresheimer AG zahlt unveränderte Dividende
Das Geschäftsjahr 2021 war für die Gerresheimer AG ein Jahr des Rekordwachstums. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Dividende in Höhe von 1,25 € (VJ 1,25 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2022 - Airbus SE will wieder eine Dividende ausschütten
Nach einem Rekordüberschuss im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 strebt das Unternehmen die Dividendenzahlungen künftig wieder einzuführen. Der Verwaltungsrat wird der Hauptversammlung am 12. April 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 1,50 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.02.2022 - MTU Aero Engines Holding AG will Dividende stark erhöhen
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 in dem der Umsatz um 5 % und das bereinigte Ergebnis EBIT um 13 % gestiegen sind, wird der Vorstand der MTU Aero Engines Holding AG dem Aufsichtsrat als Abstimmungsvorlage für die Hauptversammlung am 5. Mai 2022 eine Dividende in Höhe von 2,10 € (VJ 1,25 €) je Aktie unterbreiten.
zur Quelle zur Quelle

10.02.2022 - Sartorius AG Vz. erhöht Dividende deutlich
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Sartorius AG zu entnehmen ist, hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung der Empfehlung des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 25. März 2022 eine Dividende von 1,26 € (VJ 0,71 €) je Vorzugsaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.02.2022 - Bilfinger SE zahlt zusätzlich Sonderdividende
Bilfinger SE hat mit den Geschäftszahlen für 2021 zum vierten Mal in Folge ihre Jahresprognose erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2022 eine Dividende von 1,00 € (VJ 1,88 €) je Aktie vorschlagen und zusätzlich eine Sonderdividende von 3,75 € je Aktie.
zur Quelle zur Quelle

09.02.2022 - Deutsche Boerse AG erhöht Dividende um 7 %
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 in dem die Nettoerlöse um 9 % und das Ergebnis (EBITDA) ebenfalls um 9 % gestiegen sind, wird der Vorstand der Deutsche Boerse AG der Hauptversammlung am 18. Mai 2022 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 3,20 € (VJ 3,00 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.02.2022 - DIC Asset AG erhöht erneut Dividende
DIC Asset AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 erneut ihre Ziele erreicht und sogar übertroffen, das operative Ergebnis (FFO) ist um 11 % gestiegen. Der Hauptversammlung am 24. März 2022 wird eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 0,70 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

08.02.2022 - HAMBORNER REIT AG zahlt unveränderte Dividende
HAMBORNER REIT AG hat die prognostizierten Umsatz- und Ertragsziele für das Geschäftsjahr 2021 vollumfänglich erreicht bzw. übertroffen. Der Hauptversammlung am 28. April 2022 wird eine Dividende in Höhe von 0,47 € (VJ 0,47 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

31.01.2022 - SUSE SA Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Wie aus dem bereits veröffentlichten Jahresbericht 2021 der SUSE SA zu entnehmen ist, wird der SDAX/TecDAX - Neuling für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

31.01.2022 - ATOSS Software AG erhöht Dividende um 9 %
Der SDAX - Neuling ATOSS Software AG hat das Geschäftsjahr 2021 mit Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat eine Dividende von 1,82 € (VJ 1,67 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

27.01.2022 - DWS Group steigert Dividende um 10,5 %
DWS Group schloss das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 mit neuen Rekordmarken bei Nettomittelzuflüssen, Erträgen und Gewinn. Die Geschäftsführung wird der Hauptversammlung am 9. Juni 2022 eine erneut gestiegene Dividende von 2,00 € (VJ 1,81 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

27.01.2022 - Deutsche Bank AG zahlt Dividende
Deutsche Bank AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 den Nettogewinn vervierfacht und das beste Ergebnis seit zehn Jahren erreicht. Auf der Hauptversammlung am 19. Mai 2022 will der Vorstand eine Dividende von 0,20 € (VJ 0,00 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.12.2021 - METRO AG streicht Dividende
Die METRO AG erreichte im Geschäftsjahr 2020/21 ein Ergebnis je Aktie von -0,15 €. Entsprechend der Dividendenpolitik des Unternehmens ist keine Dividendenausschüttung (VJ 0,70 €) vorgesehen.
zur Quelle zur Quelle

14.12.2021 - CECONOMY AG schüttet wieder Dividende aus
Der Vorstand der CECONOMY AG schlägt der Hauptversammlung am 9. Februar 2022 vor, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 eine Dividende in Höhe von 0,17 € (VJ 0,00 €) je Stammaktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

10.12.2021 - Carl Zeiss Meditec AG erhöht Dividende um 80 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2020/2021 der Carl Zeiss Meditec AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 30. März 2022 für das abgelaufene Geschäftsjahr die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.12.2021 - Stabilus S.A. will Dividende stark erhöhen
Stabilus S.A. konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 einen deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwachs erzielen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der für den 16. Februar 2022 geplanten Hauptversammlung eine Dividende von 1,25 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.12.2021 - Aurubis AG steigert Dividende um 23 %
Das Geschäftsjahr 2020/21 der Aurubis AG war das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 17. Februar 2022 eine erneut erhöhte Dividende von 1,60 € (VJ 1,30 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

22.11.2021 - E.ON SE stellt eine Erhöhung der Dividende in Aussicht
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der E.ON SE zu entnehmen ist, plant das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2021 eine feste Dividende von 0,49 € (VJ 0,47 €) je Aktie.
zur Quelle zur Quelle

18.11.2021 - ThyssenKrupp AG schüttet erneut keine Dividende aus
Für das Geschäftsjahr 2020/2021 konnte die ThyssenKrupp AG im Einzelabschluss erneut kein Bilanzgewinn ausweisen. Der Hauptversammlung am 4. Februar 2022 wird kein Dividendenvorschlag zur Beschlussfassung vorgelegt (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

17.11.2021 - Talanx AG stellt höhere Dividende in Aussicht
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Talanx AG zu entnehmen ist stellt der Vorstand in Aussicht, der Hauptversammlung am 5. Mai 2022 für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von 1,60 € (VJ 1,50 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.11.2021 - ZEAL Network SE will Dividende erhöhen
Trotz der schwächerer Jackpot-Lage in den ersten neun Monaten 2021 ist die ZEAL Network SE weiter gewachsen. Auf der Hauptversammlung will das Unternehmen eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,90 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.11.2021 - Deutsche Telekom AG steigert Dividende um 6,7 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Deutsche Telekom AG zu entnehmen ist, hat der Vorstand vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der Hauptversammlung am 7. April 2022 eine Dividende in Höhe von 0,64 € (VJ 0,60 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.11.2021 - RWE AG will höhere Dividende zahlen
Wie aus dem bereits veröffentlichten Zwischenbericht der RWE AG über die ersten drei Quartale 2021 zu entnehmen ist, plant das Unternehmen eine Anhebung der Dividende auf 0,90 € (VJ 0,85 €) je Aktie.
zur Quelle zur Quelle

11.11.2021 - Siemens AG steigert Dividende um 14,3 %
Die Siemens AG hat in einem herausfordernden Umfeld Marktanteile gewonnen und ihre Ergebnisprognose deutlich übertroffen. Der Hauptversammlung am 10. Februar 2022 wird eine Dividende in Höhe von 4,00 € (VJ 3,50 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2021 - Siemens Energy AG zahlt Dividende
Siemens Energy AG hat sein erstes volles Geschäftsjahr als eigenständiges Unternehmen erfolgreich abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen der Hauptversammlung am 24. Februar 2022 eine Dividende von 0,10 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2021 - Infineon Technologies AG erhöht Dividende um 22,7 %
Infineon Technologies AG schließt das Geschäftsjahr 2021 mit einem Rekordumsatz vom 11,060 Milliarden Euro ab. Auf der kommenden Hauptversammlung am 17. Februar 2022 soll eine Dividende in Höhe von 0,27 € (VJ 0,22 €) je Aktie vorgeschlagen werden.
zur Quelle zur Quelle

09.11.2021 - TAG Immobilien AG erhöht erneut Dividende
Nach einem erfolgreich verlaufenen Neunmonatszeitraum 2021 plant die TAG Immobilien AG für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 0,92 € (VJ 0,88 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

04.11.2021 - Siemens Healthineers AG erhöht Dividende
Siemens Healthineers AG hat das Geschäftsjahr 2020/2021 mit einem Rekordumsatz abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 15. Februar 2022 wird eine Dividende in Höhe von 0,85 € (VJ 0,80 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.09.2021 - VERBIO Vereinigte BioEnergie AG schüttet unveränderte Dividende aus
Das Geschäftsjahr 2020/21 war ein hervorragendes Jahr für die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG. Der Konzernumsatz betrug erstmals mehr als eine Milliarde Euro und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 36,2 % zu. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 04. Februar 2022 eine Dividende in der Höhe von 0,20 € (VJ 0,20 €) je dividendenberechtigter Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle