20.02.2020 19:20
DAX 13789.00 +107.81



Schnellzugriff




Dividendenentwicklung

DAX 2020


29 





MDAX 2020


56 




Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

News 2020

News über Dividendenausschüttungen für das Kalenderjahr 2020.



20.02.2020 - ADVA Optical Networking SE zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem Jahresabschlussbericht 2019 der ADVA Optical Networking SE zu entnehmen ist, plant das Unternehmen auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

20.02.2020 - Fielmann AG plant höhere Dividende
Aufgrund der erfreulichen Geschäftsentwicklung und der vorhandenen Liquidität, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Fielmann AG der Hauptversammlung am 9. Juli 2020 empfehlen, für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von 1,95 € (VJ 1,90 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

20.02.2020 - MTU Aero Engines Holding AG erhöht Dividende um 19,3 %
Nach Rekordergebnissen der MTU Aero Engines Holding AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 werden Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung am 7. Mai 2020 eine Dividende in Höhe von 3,40 € (VJ 2,85 €) zur Abstimmung vorlegen.
zur Quelle zur Quelle

20.02.2020 - Fuchs Petrolub SE Vz steigert erneut Dividende
Fuchs Petrolub SE konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019, trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes, den Umsatz stabil auf dem hohen Vorjahresniveau halten. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 5. Mai 2020 eine Dividende in Höhe von 0,97 € (VJ 0,95 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

20.02.2020 - Fresenius SE & Co. KGaA schlägt 27. Dividendenerhöhung in Folge vor
Das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 war für die Fresenius SE & Co. KGaA das 16. Rekordjahr in Folge. Der Vorstand schlägt dem Aufsichtsrat vor, die Dividende für das Geschäftsjahr 2019 auf 0,84 € (VJ 0,80 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2020 - Fresenius M.C. AG & Co. KGaA St schlägt Rekorddividende vor
Fresenius M.C. AG & Co. KGaA kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurückblicken, das Umsatz- und Ergebnisziel wurde erreicht. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 19. Mai 2020 eine Rekorddividende in Höhe von 1,20 € (VJ 1,17 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2020 - SAP SE erhöht erneut Dividende
Wie aus der Pressemitteilung der SAP SE zu entnehmen ist, hat der Aufsichtsrat in Abstimmung mit dem Vorstand beschlossen, den Aktionären eine Dividende von 1,58 € (VJ 1,50 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2020 - Puma SE erhöht Dividende um 42,9 %
Nach einem Rekordjahr 2019 in dem der Umsatz um 18,4 % und das operative Ergebnis EBIT um 30,5 % gestiegen sind, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Puma SE der Hauptversammlung am 7. Mai 2020 vor, eine Dividende von 0,50 € (VJ 3,50 € vor 1:10 Aktiensplit) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2020 - Gerresheimer AG steigert erneut Dividende
Die Gerresheimer AG hat das Geschäftsjahr 2019 erfolgreich abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 24. Juni 2020 eine Dividende in Höhe von 1,20 € (VJ 1,15 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2020 - Covestro AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Covestro AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 in einem herausfordernden Marktumfeld ihre Ziele erreicht. Das Unternehmen plant eine Dividende auf Vorjahresniveau in Höhe von 2,40 € (VJ 2,40 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

18.02.2020 - TAKKT AG mit unveränderter Basisdividende und höheren Sonderdividende
Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 schlägt der Vorstand der TAKKT AG die Zahlung einer unveränderten Basisdividende von 0,55 € (VJ 0,55 €) und einer Sonderdividende in Höhe von 0,45 € (VJ 0,30 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2020 - Deutsche Boerse AG steigert Dividende um 7 %
Deutsche Boerse AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 die Nettoerlöse um 6 % und den bereinigten Konzern-Periodenüberschuss um 10 % gesteigert. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 19. Mai 2020 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 2,90 € (VJ 2,70 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

14.02.2020 - Sartorius AG Vz. erhöht Dividende um 14,5 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Sartorius AG zu entnehmen ist, hat der Aufsichtsrat der Empfehlung des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 26. März 2020 eine Dividende in Höhe von 0,71 € (VJ 0,62 €) je Vorzugsaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.02.2020 - RIB Software SE will Dividende stark senken
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der RIB Software SE zu entnehmen ist, wird der Verwaltungsrat der Hauptversammlung am 13. Mai 2020 vorschlagen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von 0,12 € (VJ 0,18 €) an die Aktionäre auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

13.02.2020 - Commerzbank AG kürzt Dividende
Die Commerzbank AG konnte im Geschäftsjahr 2019 trotz der sich nochmals verschärfenden Rahmenbedingungen ihr operatives Ergebnis stabil halten. Der Hauptversammlung am 7. Mai 2020 wird eine Dividende in Höhe von 0,15 € (VJ 0,20 €) vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.02.2020 - Airbus SE steigert Dividende um 9 %
Airbus SE konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 den Umsatz um 11 % und das bereinigte Ergebnis EBIT um 19 % steigern. Das Board of Directors wird der Hauptversammlung am 16. April 2020 die Ausschüttung einer Dividende von 1,80 € (VJ 1,65 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.02.2020 - Bilfinger SE zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Die Bilfinger SE hat erneut ihre Ziele erreicht. Im Geschäftsjahr 2019 stiegen die Umsatzerlöse um 4 % und das bereinigte EBITDA um 64 %. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 23. April 2020 erneut die Ausschüttung einer Dividende von 1,00 € (VJ 1,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.02.2020 - Daimler AG will Dividende stark kürzen
Das Konzernergebnis der Daimler AG sank im Geschäftsjahr 2019 auf 2,7 (GJ 2018: 7,6) Mrd. Euro. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 1. April 2020 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 3,25 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.02.2020 - GRENKE AG steigert Dividende um 10 %
Die GRENKE AG hat den Konzerngewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 um 8 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2020 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,88 € (VJ 0,80 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.02.2020 - Isra Vision AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Wie aus dem Geschäftsbericht 2018/2019 der Isra Vision AG zu entnehmen ist, hat das Unternehmen eine gute Basis für die Fortsetzung der nachhaltigen Dividendenstrategie geschaffen und wird für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 0,15 € (VJ 0,15 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.02.2020 - HAMBORNER REIT AG erhöht erneut Dividende
HAMBORNER REIT AG kann mit der heutigen Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Die Gesellschaft beabsichtigt der ordentlichen Hauptversammlung am 6. Mai 2020 eine Dividende von 0,47 € (VJ 0,46 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.01.2020 - DWS Group steigert Dividende um 22 %
DWS Group kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurückblicken. Der bereinigte Vorsteuergewinn stieg um 24 %. Die Geschäftsführung wird der Hauptversammlung am 18. Juni 2020 eine Dividende von 1,67 € (VJ 1,37 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

28.01.2020 - Dr. Hönle AG schlägt eine unveränderte Dividende vor
Trotz des negativen Betriebsergebnisses, EBIT 44,6 % unter dem Wert des Vorjahres, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Dr. Hönle AG der Hauptversammlung am 17. März 2020 vorschlagen, eine gleichbleibende Dividende von 0,80 € (VJ 0,80 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

23.01.2020 - HOCHTIEF AG erhöht Dividende um 16 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der HOCHTIEF AG zu entnehmen ist, beabsichtigt der Vorstand, für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende von 5,80 € (VJ 4,98 €) pro Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

20.01.2020 - DIC Asset AG steigert Dividende um 37,5 %
DIC Asset AG hat alle Prognoseziele 2019 erreicht oder übertroffen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 17. März 2020 eine Dividende von 0,66 € (VJ 0,48 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.12.2019 - CECONOMY AG zahlt weiterhin keine Dividende
CECONOMY AG hat ihre Umsatzziele erreicht und ihre Ergebnisprognose leicht übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, auf der nächsten Hauptversammlung am 12. Februar 2020 keine Dividendenausschüttung (VJ 0,00 €) vorzunehmen.
zur Quelle zur Quelle

13.12.2019 - Stabilus S.A. steigert Dividende um 10 %
Stabilus S.A. hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem starken Schlussquartal abgeschlossen und die Gesamtjahresprognose erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, der am 12. Februar 2020 in Luxemburg stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 1,10 € (VJ 1,00 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.12.2019 - Bertrandt AG kürzt erneut Dividende
Die Bertrandt AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 die Gesamtleistung um 3,8 % gegenüber dem Vorjahr steigern, das Ergebnis (EBIT) verringerte sich aber um 16,4 %. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Februar 2020 eine Dividende von 1,60 € (VJ 2,00 €) je Stückaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.12.2019 - METRO AG schlägt eine unveränderte Dividende vor
METRO AG hat die abgegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2018/19 erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 14. Februar 2020 eine Dividende von 0,70 € (VJ 0,70 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

11.12.2019 - Telefonica Deutschland Holding AG will Dividende stark senken
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der Telefonica Deutschland Holding AG zu entnehmen ist, beabsichtigt das Unternehmen der Hauptversammlung im Mai 2020 eine Dividende von 0,17 € (VJ 0,27 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.12.2019 - Aurubis AG kürzt Dividende
Aurubis AG will angesichts eines Gewinneinbruchs für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 eine niedrigere Dividende zahlen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 27. Februar 2020 eine Dividende von 1,25 € (VJ 1,55 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.12.2019 - Deutsche Beteiligungs AG steigert Dividende zum dritten Mal in Folge
Das Konzernergebnis der Deutsche Beteiligungs AG für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 ist besser ausgefallen als erwartet und übertrifft den Vorjahreswert um mehr als die Hälfte. Der Hauptversammlung am 20. Februar 2020 wird eine Dividende in Höhe von 1,50 € (VJ 1,45 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

06.12.2019 - Carl Zeiss Meditec AG steigert Dividende um 18,3 %
Trotz des schwächeren Weltwirtschaftsklimas konnte die Carl Zeiss Meditec AG das Geschäftsjahr 2018/19, in dem der Umsatz um 13,9 % und das Ergebnis (EBIT) um 34,3 % gestiegen sind, sehr erfolgreich abschließen. Der Hauptversammlung am 24. März 2020 wird eine Dividende in Höhe von 0,65 € (VJ 0,55 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.12.2019 - E.ON SE bestätigt eine Erhöhung der Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der E.ON SE zu entnehmen ist, bestätigte das Unternehmen den Dividendenvorschlag von 0,46 € (VJ 0,43 €) je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019.
zur Quelle zur Quelle

21.11.2019 - ThyssenKrupp AG streicht Dividende
Vor dem Hintergrund der schwachen operativen Performance und der Finanzlage werden Vorstand und Aufsichtsrat der ThyssenKrupp AG der Hauptversammlung am 31. Januar 2020 vorschlagen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/2019 keine Dividende (VJ 0,15 €) auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

15.11.2019 - LEG Immobilien AG erhöht erneut Dividende
LEG Immobilien AG hat die FFO I-Prognose für 2019 bestätigt und erhöht die FFO I-Prognose für 2020 aufgrund positiver Effekte aus Akquisitionen und vorzeitigen Refinanzierungen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen für das Geschäftsjahr 2019 eine weiter steigende Dividende von 3,60 € (VJ 3,53 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

12.11.2019 - OSRAM Licht AG streicht Dividende
OSRAM Licht AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihre im März 2019 angepassten Ziele erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 vor, keine Dividende (VJ 1,11 €) zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

12.11.2019 - Infineon Technologies AG schlägt eine unveränderte Dividende vor
Infineon Technologies AG hat die Erwartungen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 erfüllt. Den Aktionären soll auf der kommenden Hauptversammlung am 20. Februar 2020 eine unveränderte Dividende in Höhe von 0,27 € (VJ 0,27 €) je Aktie vorgeschlagen werden.
zur Quelle zur Quelle

07.11.2019 - Deutsche Telekom AG kürzt Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Zwischenbericht zum 3. Quartal 2019 der Deutschen Telekom AG zu entnehmen ist, passt das Unternehmen ihren Dividendenausblick an. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2019 soll auf 0,60 € (VJ 0,70 €) je dividendenberechtigter Aktie festgesetzt werden.
zur Quelle zur Quelle

07.11.2019 - Siemens AG steigert erneut Dividende
Die Siemens AG hat die Jahresprognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 in allen Punkten voll erfüllt. Der Hauptversammlung am 5. Februar 2020 wird eine Dividende von 3,90 € (VJ 3,80 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.11.2019 - Vonovia SE plant höhere Dividende
Vonovia SE hat das Gesamtjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2019 am oberen Rand der prognostizierten Spanne bestätigt. Es ist geplant, der Hauptversammlung am 13. Mai 2020 eine Dividende in Höhe von 1,57 € (VJ 1,44 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.11.2019 - Siemens Healthineers AG steigert Dividende um 14 %
Siemens Healthineers AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 den Umsatz um 5,8 % und das bereinigte Ergebnis um 9 % steigern. Der Hauptversammlung am 12. Februar 2020 soll eine Erhöhung der Dividende um 14 % auf 0,80 € (VJ 0,70 €) je Aktie vorgeschlagen werden.
zur Quelle zur Quelle

30.10.2019 - TAG Immobilien AG plant höhere Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Zwischenmitteilung zum 3. Quartal 2019 zu entnehmen ist, plant die TAG Immobilien AG für das Geschäftsjahr 2019 eine erneut erhöhte Dividende von 0,80 € (VJ 0,75 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

07.10.2019 - VERBIO Vereinigte BioEnergie AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Nach dem erfolgsreichsten Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte, in dem der Umsatz um 13,6 % und das Ergebnis (EBITDA) um 112,3 % gestiegen sind, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 31. Januar 2020 vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 0,20 € (VJ 0,20 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

07.10.2019 - RWE AG will höhere Dividende zahlen
Wie aus dem bereits veröffentlichten Zwischenbericht über das erste Halbjahr 2019 zu entnehmen ist, strebt der Vorstand der RWE AG eine Dividende in Höhe von 0,80 € (VJ 0,70 €) für das Geschäftsjahr 2019 an.
zur Quelle zur Quelle

15.08.2019 - Deutsche EuroShop AG plant höhere Dividende
Für das Geschäftsjahr 2019 hält das Management der Deutsche EuroShop AG an seinen Prognosen fest und plant, eine Dividende von 1,55 € (VJ 1,50 €) je Aktie für das Geschäftsjahr auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle