23.08.2017 07:58
DAX 12229.34 +163.35



Schnellzugriff




Dividendenentwicklung

DAX 2017
23 







MDAX 2017
37 






Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

News 2016

News über Dividendenausschüttungen für das Kalenderjahr 2016.



25.10.2016 - KWS SAAT SE Dividende auf Vorjahresniveau
Die KWS SAAT SE hat das Geschäftsjahr 2015/16 mit einer Umsatzsteigerung von 5,2 % erfolgreich abgeschlossen und plant eine Ausschüttung der Dividende von 3,00 € (VJ 3,00 €).
zur Quelle zur Quelle

25.08.2016 - RTL Group S.A. zahlt Zwischendividende***Update
RTL Group S.A. will am 08. September 2016 eine Zwischendividende in Höhe von 1,00 € (VJ 1,00 €) pro Aktie ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

19.08.2016 - Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA erhöht Dividende
Angesichts der Ergebnislage beabsichtigt die Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA dem Aufsichtsrat für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015/16 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,06 € (VJ 0,05 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.08.2016 - Hella KGaA Hueck & Co. zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Hella KGaA Hueck & Co. hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/2016 den Umsatz um 8,9 % und das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) um 7,1 % gesteigert. Die Unternehmensleitung wird der Hauptversammlung am 29. September 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 0,77 € (VJ 0,77 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.06.2016 - Heliocentris Energy Solut. AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Da der Jahresabschluss der Heliocentris Energy Solut. AG für das am 31. Dezember 2015 beendete Geschäftsjahr keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet das Unternehmen keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

13.06.2016 - Heidelberger Druckmaschinen AG plant keine Dividendenzahlung
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2015/16 der Heidelberger Druckmaschinen AG zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015/16 erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

24.05.2016 - HORNBACH Holding AG & Co. KGaA will Dividende stark erhöhen
Die persönlich haftende Gesellschafterin und der Aufsichtsrat der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA werden der Hauptversammlung am 8. Juli 2016 trotz der im Vorjahresvergleich schwächeren Ertragsentwicklung im Geschäftsjahr 2015/2016 eine Anhebung der Dividende auf 1,50 € (VJ 0,80 €) je gewinnberechtigter Stück-Stammaktie der KGaA vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.05.2016 - Suedzucker AG erhöht Dividende um 20 %
Angesichts der deutlichen Verbesserung des Ergebnisses aus Restrukturierung und Sondereinflüssen und zum anderem der positiven Ergebnisentwicklung des Geschäftsjahres 2015/16, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Südzucker AG der Hauptversammlung am 14. Juli 2016 eine Dividende in Höhe von 0,30 € (VJ 0,25 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.05.2016 - CropEnergies AG will wieder eine Dividende zahlen
CropEnergies AG wird der am 12. Juli 2016 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung angesichts der im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 deutlich verbesserten Ertragslage vorschlagen, eine Dividende in Höhe von 0,15 € (VJ 0,00 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

17.05.2016 - Tele Columbus AG zahlt keine Dividende
Da der Jahresabschluss der Tele Columbus AG für das Geschäftsjahr 2015 keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet das Unternehmen keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

17.05.2016 - HYPOPORT AG müssen noch auf Dividende warten
Wie aus der Einladung zur Hauptversammlung am 10. Juni 2016 der HYPOPORT AG zu entnehmen ist, wird das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 keine Dividende (VJ 0,00 €) vorschlagen. Der gesamte Bilanzgewinn wird auf neue Rechnung vorgetragen.
zur Quelle zur Quelle

29.04.2016 - WCM Beteiligungs- u. Grundbesitz AG Aktionäre müssen noch auf eine Dividende warten
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der WCM Beteiligungs- u. Grundbesitz AG zu entnehmen ist, plant der SDAX - Neuling im Jahr 2017, für das Geschäftsjahr 2016, eine Dividende an ihre Aktionäre auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

28.04.2016 - SFC Energy AG weiterhin ohne Dividende
Da der Jahresabschluss der SFC Energy AG für das Geschäftsjahr 2015 keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet das Unternehmen weiterhin keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

22.04.2016 - Volkswagen AG Vz will Dividende stark kürzen
Sehr hohe Sonderbelastungen überschatten das Jahresergebnis 2015 der Volkswagen AG. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 22. Juni 2016 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,17 € (VJ 4,86 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

20.04.2016 - zooplus AG Aktionäre müssen weiter auf eine Dividende warten
zooplus AG erzielte im Geschäftsjahr 2015 ein Jahresüberschuss. Zusammen mit dem Verlustvortrag aus dem Vorjahr ergab sich aber ein Bilanzverlust. Aus diesem Grund wir keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

15.04.2016 - RHOEN-KLINIKUM AG schlägt stabile Dividende vor
Wie aus dem bereits veröffentlichten Jahresfinanzbericht 2015 der RHOEN-KLINIKUM AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 8. Juni 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,80 € (VJ 0,80 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.04.2015 - Indus Holding AG schüttet unveränderte Dividende aus
Indus Holding AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 10,6 % und das operative Ergebnis EBIT um 7,2 % gesteigert. Aufsichtsrat und Vorstand werden der Hauptversammlung am 9. Juni 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 1,20 € (VJ 1,20 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.04.2015 - SLM Solutions Group AG Aktionäre müssen noch auf eine Dividende warten
Da der Jahresabschluss der SLM Solutions Group AG für das Geschäftsjahr 2015 keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet der TecDAX - Neuling keine Dividende (VJ 0,00 €) aus. Der Bilanzverlust wird auf neue Rechnung vorgetragen.
zur Quelle zur Quelle

07.04.2016 - Nemetschek SE erhöht Dividende um 25 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der Nemetschek SE zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 20. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 1,60 € vor 1:4 Aktiensplit) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

07.04.2016 - Wirecard AG schüttet höhere Dividende aus
Wirecard AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 28,3 % und das operative Ergebnis EBITDA um 31,4 %. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 16. Juni 2016 vor, eine Dividende von 0,14 € (VJ 0,13 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

05.04.2016 - Siltronic AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Da der Jahresabschluss der Siltronic AG für das Geschäftsjahr 2015 keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet der TecDAX - Neuling keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

04.04.2016 - Dialog Semiconductor plc Aktionäre müssen weiter auf eine Dividende warten
Wie aus der Einladung zur Hauptversammlung am 28. April 2016 der Dialog Semiconductor plc zu entnehmen ist, werden die Directors für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2016 - Capital Stage AG steigert Dividende um 20 %
Vor dem Hintergrund der positiven operativen Ergebnis- und Liquiditätsentwicklung schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Capital Stage AG die Anhebung der Dividende für das Geschäftsjahr 2015 auf 0,18 € (VJ 0,15 €) je stimmberechtigter Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2016 - CompuGroup Medical SE schlägt stabile Dividende vor
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2015 der CompuGroup Medical SE zu entnehmen ist, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 18. Mai 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 0,35 € (VJ 0,35 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

31.03.2016 - WashTec AG plant deutliche Erhöhung der ordentlichen Dividende
Der Vorstand des SDAX - Neulings WashTec AG plant in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat, der Hauptversammlung am 11. Mai 2016 vorzuschlagen, eine Dividende von insgesamt 1,70 € (VJ 0,70 € + 0,95 € Sonderdividende) je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

31.06.2016 - RIB Software AG schüttet unveränderte Dividende aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2015 der RIB Software AG zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,16 € (VJ 0,16 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.06.2016 - Wüstenrot & Württembergische AG steigert Dividende um 20 %
Der SDAX -Neuling Wüstenrot & Württembergische AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ein Rekordergebnis erzielen. Der Hauptversammlung am 09. Juni 2016 wird eine Dividende in Höhe von 0,60 € (VJ 0,50 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - Phoenix Solar AG weiterhin ohne Dividende
Das 2015 erwirtschaftete negative Konzernperiodenergebnis fließt in die Position „kumuliertes übriges Eigenkapital“ zum 31. Dezember 2015. Der Vorstand der Phoenix Solar AG schlägt vor, auch in diesem Jahr unverändert zum Vorjahr keine Dividende auszuschütten (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - Scout24 AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Wie aus dem Geschäftsbericht 2015 der Scout24 AG zu entnehmen ist, plant der SDAX - Neuling für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - alstria office REIT-AG schlägt stabile Dividende vor
alstria office REIT-AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 13,3 % und das operative Ergebnis (FFO) um 26 % gesteigert. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 eine Dividende von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - ElringKlinger AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Die ElringKlinger AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 13,7 % steigern. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen gemeinsam der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 eine Dividendenzahlung von 0,55 € (VJ 0,55 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - Hamburger Hafen und Logistik AG erhöht Dividende um 13,5 %
Im börsennotierten Teilkonzern Hafenlogistik der Hamburger Hafen und Logistik AG stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 der Jahresüberschuss nach Anteilen anderer Gesellschafter um 12,8 %. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 16. Juni 2016 daher eine Dividende von 0,59 € (VJ 0,52 €) je dividendenberechtigter A-Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - Grammer AG schüttet unveränderte Dividende aus
Mit einer Umsatzsteigerung um 4,4 % erreichte die Grammer AG den bereits fünften Umsatzrekord in Folge. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 0,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - SMA Solar Technology AG zahlt Dividende
Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolgs im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 und der bilanziellen Stärke von SMA Solar Technology AG empfiehlt der Vorstand dem Aufsichtsrat, bei der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,14 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2016 - TLG IMMOBILIEN AG will Dividende stark erhöhen
TLG IMMOBILIEN AG hat das Geschäftsjahr 2015 erfolgreich abgeschlossen. Der Vorstand beabsichtigt der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,72 € (VJ 0,25 €) pro Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.03.2016 - SAP AG erhöht Dividende um 5 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der SAP AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,15 € (VJ 1,10 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2016 - Koenig & Bauer AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Angesichts des noch verbleibenden Bilanzverlustes (minus 54,00 Mio. Euro) werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 keine Dividende für das Geschäftsjahr 2015 vorschlagen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

24.03.2016 - CANCOM SE zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2015 der CANCOM SE zu entnehmen ist, wird der Vorstand dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2016 - Ferratum Oyj zahlt Dividende
Das Board of Directors der Ferratum Oyj schlägt der Hauptversammlung am 26. April 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 0,10 € (VJ 0,00 € + 0,05 € Sonderdividende) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - Drillisch AG schüttet höhere Dividende aus
Drillisch AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 Umsatz, Ergebnis und Cashflow erneut deutlich gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 vor, die Dividende auf 1,75 € (VJ 1,70 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - AIXTRON SE weiterhin ohne Dividende
Wie bereits im Vorjahr werden Vorstand und Aufsichtsrat der AIXTRON SE der Hauptversammlung am 25. Mai 2016 vorschlagen, den Bilanzverlust des Geschäftsjahres 2015 auf neue Rechnung vorzutragen. Wie schon für die Geschäftsjahre 2013 und 2014 soll auch für das Geschäftsjahr 2015 keine Dividende ausgeschüttet werden.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - CTS Eventim AG steigert Dividende um 15 %
CTS Eventim AG hat dank eines starken Wachstums im Geschäftsbereich Live-Entertainment Umsatz und Gewinn 2015 deutlich gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 09. Mai 2016 eine Dividende von 0,46 € (VJ 0,40 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - Hapag-Lloyd AG Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Im Jahresabschluss 2015 des SDAX - Neulings Hapag-Lloyd AG ergibt sich ein Bilanzgewinn von 108,4 Mio. Euro, der auf neue Rechnung vorgetragen wird. Aus diesem Grund ist eine Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2015 nicht vorgesehen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - SGL CARBON SE setzt erneut die Zahlung einer Dividende aus
Aufgrund des Bilanzverlustes der SGL CARBON SE Muttergesellschaft im Geschäftsjahr 2015 erfolgt eine weitere Aussetzung der Dividendenzahlung (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - Leoni AG kürzt Dividende
Leoni AG konnte im Geschäftsjahr 2015 ihren Umsatz um 9,7 % steigern, das Ergebnis (EBIT) ging allerdings deutlich zurück (minus 17,1 %). Das Unternehmen beabsichtigt eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 1,20 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - Biotest AG Vz will Dividende stark kürzen
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Biotest AG zu entnehmen ist, wird der nächsten Hauptversammlung am 12. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,04 € (VJ 0,66 € vor 1:3 Aktiensplit) je Vorzugsaktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - Pfeiffer Vacuum Technology AG steigert Dividende um 20,8 %
Pfeiffer Vacuum Technology AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 11 % und das Betriebsergebnis EBIT um 35,8 % gesteigert. Aufsichtsrat und Vorstand werden der Hauptversammlung am 24. Mai 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 3,20 € (VJ 2,65 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2016 - NORMA Group SE erhöht Dividende um 20 %
Die NORMA Group SE verzeichnete ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2015, das von Rekordwerten bei Umsatz (plus 28 %) und Ergebnis EBITA (plus 28,6 %) geprägt war. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 02. Juni 2016 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 0,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - Nordex SE zahlt weiterhin keine Dividende
Trotz einem Rekordjahr 2015 schüttet die Nordex SE für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - PNE WIND AG schüttet unveränderte Dividende aus
Aufgrund des erfolgreichen Abschlusses des Geschäftsjahres 2015 hat der Aufsichtsrat der PNE WIND AG auf Vorschlag des Vorstands heute beschlossen, der Hauptversammlung am 25. Mai 2016 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,04 € (VJ 0,04 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - Rational AG steigert Dividende um 10,3 %
Rational AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 14 % und das Ergebnis EBIT um 10 % gesteigert. Aufsichtsrat und Vorstand werden der Hauptversammlung am 4. Mai 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 7,50 € (VJ 6,80 €) je Aktie vorschlagen
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - EVOTEC AG weiterhin ohne Dividende
Wie aus dem Geschäftsbericht 2015 der EVOTEC AG zu entnehmen ist, plant das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr weiterhin keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre zu zahlen. Das Unternehmen beabsichtigt sämtliche Gewinne einzubehalten und in das Unternehmen zu investieren.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - Jenoptik AG erhöht Dividende
Jenoptik AG beendete das Geschäftsjahr 2015 mit Bestmarken bei Umsatz, Ergebnis und Cashflow. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 08. Juni 2016 vor, die Dividende auf 0,22 € (VJ 0,20 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - ADO Properties S.A. zahlt Dividende
Der SDAX - Neuling ADO Properties S.A. ist im Geschäftsjahr 2015 stark gewachsen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 03. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,35 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - Stroeer Media AG erhöht Dividende um 75 %
Stroeer Media AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 14,2 % und das Operational EBITDA um 40,2 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden bei der Hauptversammlung am 23. Juni 2016 die Erhöhung der Dividende auf 0,70 € (VJ 0,40 €) je dividendenberechtigter Stückaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2016 - KUKA AG steigert Dividende um 25 %
KUKA AG hat das Geschäftsjahr 2015 mit zweistelligen prozentualen Wachstumsraten bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) abgeschlossen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 27. Mai 2016 eine Dividende von 0,50 € (VJ 0,40 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

21.03.2016 - Talanx AG erhöht Dividende
Talanx AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 die gebuchten Bruttoprämien um 9,7 % und das operative Ergebnis EBIT um 15,3 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 11. Mai 2016 eine Dividendenausschüttung von 1,30 € (VJ 1,25 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2016 - Salzgitter AG erhöht Dividende um 25 %
Salzgitter AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015 erstmals seit 2011 einen Vorsteuergewinn erzielt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 01. Juni 2016 eine Dividende in Höhe von 0,25 € (VJ 0,20 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2016 - GfK SE zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
GfK SE hat im Geschäftsjahr 2015 in einem stagnierenden Marktumfeld ein Gesamtwachstum von 6,2 % erreicht und das Konzernergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Dividende in Höhe von 0,65 € (VJ 0,65 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

18.03.2016 - Deutsche Wohnen AG steigert Dividende um 23 %
Die Deutsche Wohnen AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 erneut alle wesentlichen Kennzahlen deutlich gesteigert. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Hauptversammlung am 22. Juni 2016 wird eine Dividende in Höhe von 0,54 € (VJ 0,44 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - SolarWorld AG zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem Konzernbericht 2015 der SolarWorld AG zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Rheinmetall AG will Dividende stark erhöhen
Rheinmetall AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Konzernumsatz um 11 % und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 281 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 10. Mai 2016 vor, die Dividende auf 1,10 € (VJ 0,30 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Vossloh AG setzt erneut die Zahlung einer Dividende aus
Angesichts der fortgesetzten Restrukturierung und Neuausrichtung der Vossloh AG werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 25. Mai 2016 vorschlagen, die Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2015 auszusetzen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - PATRIZIA Immobilien AG gibt anstelle einer Dividende erneut neue Aktien aus
Vorstand und Aufsichtsrat der PATRIZIA Immobilien AG schlagen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 vor, den Bilanzgewinn vollständig auf neue Rechnung vorzutragen. Wie in den Vorjahren, anstelle einer Bardividende (VJ 0,00 €), sollen über eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln neue Aktien im Verhältnis 10:1 an die Aktionäre ausgegeben werden.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Deutz AG schüttet unveränderte Dividende aus
Vorstand und Aufsichtsrat der Deutz AG werden der Hauptversammlung am 28. April 2016 für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,07 € (VJ 0,07 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Krones AG will Dividende erhöhen
Krones AG hat im Geschäftsjahr 2015 ihre Prognosen für alle wesentlichen Finanzkennzahlen erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 15. Juni 2016 eine Dividende in Höhe von 1,45 € (VJ 1,25 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - LANXESS AG erhöht Dividende um 20 %
LANXESS AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurückblicken. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 20. Mai 2016 eine Dividende von 0,60 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Wacker Chemie AG steigert Dividende um 33 %
Die Wacker Chemie AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ihr Umsatzziel erreicht und beim Ergebnis die eigenen Erwartungen leicht übertroffen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung eine Dividende von 2,00 € (VJ 1,50 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - Deutsche Lufthansa AG will wieder eine Dividende zahlen
Die Deutsche Lufthansa AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 6,8 % und das Adjusted EBIT um 55 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 28. April die Ausschüttung einer Dividende von 0,50 € (VJ 0,00 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - KION GROUP AG erhöht Dividende um 40 %
Nach Bestmarken im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 werden Vorstand und Aufsichtsrat der KION GROUP AG der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,77 € (VJ 0,55 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2016 - HeidelbergCement AG will Dividende stark erhöhen
Die HeidelbergCement AG hat das Geschäftsjahr 2015, in dem der Umsatz um 7 % und das operative Ergebnis um 16 % gestiegen sind, erfolgreich abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 04. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 1,30 € (VJ 0,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - United Internet AG steigert Dividende um 16,6 %
United Internet AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 die Zahl der Kundenverträge, den Umsatz sowie die Ergebniskennzahlen erneut deutlich verbessern und ihre Prognosen erreichen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,70 € (VJ 0,60 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - Duerr AG erhöht Dividende um 12,1 %
Vorstand und Aufsichtsrat der Duerr AG werden der Hauptversammlung am 04. Mai 2016 vorschlagen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 1,85 € (VJ 1,65 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - CEWE Stiftung & Co. KGaA steigert Dividende
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2015, in dem die CEWE Stiftung & Co. KGaA sämtliche Unternehmensziele erreicht hat, empfehlen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung, die am 1. Juni 2016 stattfinden wird, eine Dividende von 1,60 € (VJ 1,55 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - Bechtle AG steigert Dividende zum sechsten Mal in Folge
Die Bechtle AG hat im Geschäftsjahr 2015, in dem der Umsatz um 9,7 % und das Vorsteuerergebnis (EBT) um 20,5 % gestiegen sind, ihren Erfolgskurs fortgesetzt. Die Dividende soll das sechste Jahr in Folge erhöht werden und auf 1,40 € (VJ 1,20 €) steigen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - Bilfinger SE streicht Dividende
Angesichts des stark negativen Konzernergebnisses sowie des Mittelabflusses für laufende und anstehende Restrukturierungsmaßnahmen werden Vorstand und Aufsichtsrat der Bilfinger SE der Hauptversammlung am 11. Mai 2016 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2015 die Dividendenzahlung auszusetzen (VJ 2,00 €).
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - Brenntag AG steigert Dividende um 11 %
Brenntag AG hat das Geschäftsjahr 2015 trotz schwieriger weltwirtschaftlicher Rahmenbedingungen mit Umsatz- und Gewinnsteigerungen abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 14. Juni 2016 eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,90 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - Fraport AG will unveränderte Dividende Zahlen
Mit Zuwächsen im Passagier-Aufkommen um 2,5 % und einer deutlichen Steigerung der Finanzkennzahlen schloss die Fraport AG das Geschäftsjahr 2015 erfolgreich ab. Der Hauptversammlung am 20. Mai 2016 wird ein Dividendenvorschlag auf dem Vorjahresniveau von 1,35 € (VJ 1,35 €) pro Aktie unterbreitet.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2016 - STRATEC Biomedical AG plant höhere Dividende
STRATEC Biomedical AG veröffentlichte vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015. Der Hauptversammlung soll eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 0,70 €) pro Aktie vorgeschlagen werden.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - Software AG steigert Dividende um 10 %
Vorstand und Aufsichtsrat der Software AG werden der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,55 € (VJ 0,50 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - Wacker Neuson SE hält Dividende stabil
Wacker Neuson SE schließt das Geschäftsjahr 2015 mit erneutem Umsatzwachstum (plus 7,1 %) ab. Der Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung, die am 31. Mai 2016 stattfindet, liegt wie im Vorjahr bei 0,50 € (VJ 0,50 €) pro Aktie.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - Amadeus FiRe AG erhöht Dividende
Nach einem erneuten Rekordgeschäftsjahr der Amadeus FiRe AG, in dem der Umsatz um 5,4 % und das operative Konzernbetriebsergebnis (EBITA) um 7,1 % gestiegen sind, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 3,53 € (VJ 3,37 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - Schaeffler AG zahlt zusätzlich Sonderdividende
Der SDAX - Neuling Schaeffler AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015, in dem der Umsatz um 9,1 % gestiegen ist, seinen Erfolgskurs fortsetzen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 22. April 2016 eine Dividende in Höhe von 0,35 € (VJ 0,00 €) je Vorzugsaktie vorschlagen. Neben der Dividende sollen die Anteilseigner eine Sonderdividende von 0,15 € pro Anteilsschein erhalten.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - ZEAL Network SE bestätigt Dividendenpolitik
ZEAL Network SE hat im Geschäftsjahr 2015 eine Gesamtleistung von 141 Mio. Euro, ein EBIT von 42,9 Mio. Euro und ein Konzernergebnis von 1,3 Mio. Euro erzielt. Das Unternehmen bestätigt die Dividendenpolitik einer Zahlung von mindestens 2,80 € (VJ 2,80 €) je Aktie in vierteljährlichen Raten.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2016 - Sixt SE St plant eine Rekorddividende
Die Sixt SE verzeichnete ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2015, das von Rekordwerten bei Umsatz ( plus 17,9 %) und Ergebnis EBT (plus 18 %) geprägt war. Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat werden Vorstand und Aufsichtsrat der ordentlichen Hauptversammlung am 2. Juni 2016 vorschlagen, eine Dividende von 0,90 € (VJ 0,80 €) pro Stammaktie sowie zusätzlich eine Sonderdividende von 0,60 € (VJ 0,40 €) zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

14.03.2016 - BayWa AG zahlt höhere Dividende
BayWa AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 durch internationale Geschäfte das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) steigern. Der Vorstand wird gegenüber dem Aufsichtsrat eine Dividende von 0,85 € (VJ 0,80 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

14.03.2016 - Sixt Leasing AG zahlt Dividende
Das Geschäftsjahr 2015, in dem der Konzernumsatz um 15,7 % und das Ergebnis vor Steuern (EBT) um 18,2 % gestiegen sind, war für Sixt Leasing AG das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte. Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat schlägt der Vorstand der ordentlichen Hauptversammlung am 1. Juni 2016 vor, für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende von 0,40 € (VJ 0,00 €) pro Aktie zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

11.03.2016 - SAF-Holland S.A. steigert Dividende um 25 %
Nach einem Rekordjahr 2015 in dem der Konzernumsatz um 10,5 % und das bereinigte Ergebnis (EBIT) um 33 % gestiegen sind, schlägt das Board of Directors der SAF-Holland S.A. der Hauptversammlung am 28. April 2016 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,40 € (VJ 0,32 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

10.03 2016 - Schaltbau Holding AG schüttet unveränderte Dividende aus
Schaltbau Holding AG hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatzplus von 16 % und einem Ergebnisanstieg (EBIT) von 34 % abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 14. Juni 2016 soll die Ausschüttung einer gegenüber dem Vorjahr unveränderten Dividende von 1,00 € (VJ 1,00 €) je Aktie vorgeschlagen. werden.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - DMG MORI AG zahlt höhere Dividende
DMG MORI AG konnte im Geschäftsjahr 2015 das beste Ergebnis und den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erwirtschaften. Das Unternehmen beabsichtigt eine Dividende in Höhe von 0,60 € (VJ 0,55 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - GEA GROUP AG steigert Dividende um 14,3 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht der GEA GROUP AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 20. April 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,80 € (VJ 0,70 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - RTL Group S.A. erhöht die Regeldividende
Die Aktionäre der RTL Group S.A. sollen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 eine Regeldividende von 3,00 € (VJ 2,50 € + 1,00 € Sonderdividende) pro Aktie erhalten. Bereits im September 2015 wurde für das 1. Halb-Geschäftsjahr 2015 eine Zwischendividende von 1,00 € (VJ 2,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - LEG Immobilien AG erhöht Dividende um 15,3 %
Angesichts der erfolgreichen Geschäftsentwicklung werden Vorstand und Aufsichtsrat der LEG Immobilien AG der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 eine Dividendenzahlung von 2,26 € (VJ 1,96) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - Hannover Rueck SE erneut mi Sonderdividende
Die Hannover Rück SE hat mit einem Rekordgewinn von 1,15 Mrd. Euro das Geschäftsjahr 2015 abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 10. Mai 2016 eine Basisdividende von 3,25 € und eine Sonderdividende von 1,50 € (VJ 3,00 € + 1,25 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - HUGO BOSS AG will die Dividende stabil halten
Das Geschäftsjahr 2015, in dem der Umsatz und das operatives Ergebnis auf neue Höchstwerte gestiegen sind, war für HUGO BOSS AG das sechste Wachstumsjahr in Folge. Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen, der Hauptversammlung am 19. Mai 2016 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 3,62 € (VJ 3,62 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - Linde AG steigert Dividende um 9,5 %
Linde AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Konzernumsatz um 5,3 % und das operative Konzernergebnis (EBITDA) um 5,4 %. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 03. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 3,45 € (VJ 3,15 €) je Stückaktie zur Beschlussfassung vorlegen.
zur Quelle zur Quelle

10.03.2016 - K+S AG erhöht Dividende um 27,7 %
K+S AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 9 % und das operative Ergebnis (EBIT I) um 22 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 1,15 € (VJ 0,90 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2016 - BMW AG St steigert Dividende um 10,3 %
Nach einem sechsten Rekordjahr in Folge, in dem neue Bestmarken bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis erzielt wurden, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der BMW AG der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 eine Rekord-Dividende von 3,20 € (VJ 2,90 €) je Stammaktie vor.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2016 - Deutsche Post AG schüttet unveränderte Dividende aus
Deutsche Post AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 ihren Umsatz gesteigert und ihre Prognose für das operative Ergebnis erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der kommenden Hauptversammlung am 18. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,85 € (VJ 0,85 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

08.03.2016 - Symrise AG will höhere Dividende zahlen
Aufgrund der erfreulichen Ergebnisentwicklung schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Symrise AG für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,80 € (VJ 0,75 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

08.03.2016 - Merck KGaA erhöht Dividende um 5 %
Merck KGaA hat das Jahr 2015, in dem der Umsatz um 13 % und das Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) um 7,10 % gestiegen sind, mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 29. April 2016 wird vorgeschlagen, eine Dividende in Höhe von 1,05 € (VJ 1,00 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - QIAGEN N.V. zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten 20-F Bericht der QIAGEN N.V zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) aus.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - freenet AG erhöht Dividende
Aufgrund der auf den vorläufigen Ergebnissen basierenden positiven Geschäftsentwicklung im Geschäftsjahr 2015 wird der Vorstand der freenet AG dem Aufsichtsrat die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,55 € (VJ 1,50 €) je dividendenberechtigter Stückaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - GFT Technologies SE erhöht Dividende um 20 %
GFT Technologies SE hat 2015 die dynamische Geschäftsentwicklung des Vorjahres fortgesetzt und erneut hohe Zuwachsraten bei Umsatz und Ergebnis erzielt. Der Verwaltungsrat hat entschieden, den Aktionären auf der ordentlichen Hauptversammlung am 14. Juni 2016 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,30 € (VJ 0,25 €) pro Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - Continental AG steigert Dividende um 15 %
Continental AG hat im Geschäftsjahr 2015 ihre Jahresziele erreicht oder teilweise deutlich übertroffen. Der Umsatz ist um 14 % und das operative Ergebnis (EBIT) um 23 % gestiegen. Der Vorstand schlägt die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 3,75 € (VJ 3,25 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - Jungheinrich AG erhöht Dividende um 14,4 %
Jungheinrich AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 bei Auftragseingang, Produktion, Umsatz und allen Ergebnisgrößen neue Höchstwerte erzielt. Der Vorstand schlägt die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,19 € (VJ 1,04 €) je Vorzugsaktie vor.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - Axel Springer AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Axel Springer AG hat im Geschäftsjahr 2015, in dem der Umsatz um 8,5 % und das Ergebnis EBITDA um 10,2 % gestiegen sind, ihre wirtschaftlichen Ziele erreicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 13. April 2016 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,80 € (VJ 1,80 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2016 - adidas AG erhöht Dividende
Angesichts der hervorragenden operativen Ergebnisse im Geschäftsjahr 2015 und der soliden Finanzlage des Konzerns werden der Vorstand und der Aufsichtsrat der adidas AG der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 1,60 € (VJ 1,50 € je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.03.2016 - Deutsche Pfandbriefbank AG zahlt Dividende
Der Vorstand der Deutsche Pfandbriefbank AG will angesichts der guten Ertragsentwicklung der Hauptversammlung am 13. Mai 2016 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,43 € (VJ 0,00) je Aktie zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

02.03.2016 - MorphoSys AG Aktionäre müssen weiter auf Dividende warten
Wie aus dem Konzernjahresabschlussbericht 2015 der MorphoSys AG zu entnehmen ist, wird das Unternehmen weiterhin die erzielten Gewinne in die Entwicklung firmeneigener Medikamente investieren und strebt weitere Einlizenzierungen und Zukäufe an. Aus diesem Grund geht das Unternehmen für die absehbare Zukunft nicht davon aus, eine Dividende auszuschütten (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

02.03.2016 - Braas Monier Building Group S.A. steigert Dividende um 33 %
Aufgrund der starken operativen und finanziellen Leistung im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 plant die Braas Monier Building Group S.A. eine Dividende in Höhe von 0,40 € (VJ 0,30 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2016 - MTU Aero Engines Holding AG erhöht Dividende um 17 %
Nach Rekordergebnissen der MTU Aero Engines Holding AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 werden Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung am 14. April 2016 eine Dividende in Höhe von 1,70 € (VJ 1,45 €) zur Beschlussfassung vorlegen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2016 - Zalando SE zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus dem Geschäftsbericht 2015 der Zalando SE zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen wie auch bereits im Vorjahr keine Dividende (VJ 0,00 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2016 - Kloeckner & Co SE streicht Dividende
Wie aus dem Geschäftsbericht 2015 der Kloeckner & Co SE zu entnehmen ist, schüttet das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 keine Dividende (VJ 0,20 €) an die Aktionäre aus.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2016 - DIC Asset AG erhöht Dividende
Auf Basis des erfolgreichen Geschäftsjahres 2015 und der guten Ausgangslage für 2016 schlägt der Vorstand der DIC Asset AG die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,37 € (VJ 0,35 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

29.02.2016 - STADA Arzneimittel AG steigert Dividende um 6 %
Aufgrund des gestiegenen ausgewiesenen Konzerngewinns schlägt der Vorstand der STADA Arzneimittel AG dem Aufsichtsrat vor, der nächsten Hauptversammlung am 9. Juni 2016 zu empfehlen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,70 € (VJ 0,66 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

29.02.2016 - QSC AG reduziert Dividende
QSC AG setzte im Geschäftsjahr 2015 das Programm zur Kostenreduzierung erfolgreich um und erwartet ab 2017 wieder steigende Umsätze. Angesichts dieser Entwicklung schlägt der Vorstand die Ausschüttung einer Dividende von 0,03 € (VJ 0,10 €) pro Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

26.02.2016 - Gerry Weber International AG will Dividende stark senken
Trotz des Umsatzanstieges war das Geschäftsjahr 2014/15 kein zufriedenstellendes Jahr für die Gerry Weber International AG. Vorstand und Aufsichtsrat werden der kommenden Hauptversammlung eine Dividende von 0,40 € (VJ 0,75 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

26.02.2016 - BASF SE erhöht Dividende
Trotz einem gesunkenen Umsatz (minus 5 %) und Ergebnis vor Sondereinflüssen EBIT (minus 8 %) vor allem wegen niedrigerer Öl- und Gaspreise, plant die BASF SE der Hauptversammlung eine Dividende von 2,90 € (VJ 2,80 €) pro Aktie für das Geschäftsjahr 2015 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - Sartorius AG Vz. erhöht Dividende um 40,7 %
Der Aufsichtsrat der Sartorius AG hat in seiner heutigen Sitzung dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 7. April 2016 eine Dividendenerhöhung auf 1,52 € (VJ 1,08 €) je Vorzugsaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - ADVA Optical Networking SE Aktionäre müssen noch auf Dividende warten
Wie aus dem Geschäftsbericht der ADVA Optical Networking SE zu entnehmen ist, wird der TecDAX - Neuling für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 keine Dividende (VJ 0,00 €) ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - MLP AG kürzt Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der MLP AG zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 16. Juni 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer reduzierten Dividende in Höhe von 0,12 € (VJ 0,17 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - ProSiebenSat.1 Media AG steigert Dividende um 12,5 %
ProSiebenSat.1 Media AG hat das Geschäftsjahr 2015 mit Rekordwerten abgeschlossen und ist erneut in allen Segmenten profitabel gewachsen. Der Konzern steigerte den Umsatz um 13,4 % und das recurring EBITDA erhöhte sich um 9,2 %. Der Vorstand schlägt eine Dividende in Höhe von 1,80 € (VJ 1,60 €) pro Stammaktie vor.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - Fielmann AG erhöht Dividende um 9,4 %
Fielmann AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 mehr Brillen verkauft als im Vorjahr und sowohl den Umsatz als auch den Gewinn gesteigert. Aufsichtsrat und Vorstand empfehlen der Hauptversammlung am 14. Juli 2016, für das Geschäftsjahr 2015 auf Grund positiver Unternehmensentwicklung eine Dividende in Höhe von 1,75 € (VJ 1,60 €) je Aktie zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - Henkel AG & Co. KGaA Vz steigert Dividende um 12,2 %
Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2015 in dem der Konzernumsatz um 10,1 % und das bereinigte Ergebnis (EBIT) um 12,9 % gestiegen sind, werden Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschafterausschuss der Henkel AG & Co. KGaA der Hauptversammlung am 11. April 2016 eine Dividende in Höhe von 1,47 € (VJ 1,31 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - HOCHTIEF AG erhöht Dividende
Hochtief AG profitierte im vergangenen Geschäftsjahr zunehmend von ihrem Konzernumbau. Der bereinigte operative Konzerngewinn stieg um 39 %. Der Konzern schlägt den Aktionären für 2015 eine ordentliche Dividende von 2,00 € (VJ 1,70 € + 0,20 € Sonderdividende) pro Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

25.02.2016 - Deutsche Telekom AG erhöht Dividende um 10 n%
Die Deutsche Telekom AG hat ihre Finanzziele für 2015 übertroffen. Das bereinigte Ergebnis (EBITDA) ist um 13,3 % und der Umsatz um 10,5 % gestiegen. Auf Basis der erzielten Ergebnisse schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 25. Mai 2016 eine Dividende von 0,55 € (VJ 0,50 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2016 - Aareal Bank AG steigert Dividende um 37,5 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der Aareal Bank AG zu entnehmen ist, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 25. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,65 € (VJ 1,20 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2016 - BAYER AG erhöht Dividende
Der Aufsichtsrat der Bayer AG hat in seiner heutigen Sitzung der Empfehlung des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 29. April 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Zahlung einer Dividende von 2,50 € (VJ 2,25 € ) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2016 - Airbus Group SE erhöht Dividende um 8 %
Airbus Group SE hat ihre selbstgesteckten Ziele für das Geschäftsjahr 2015 erreicht. Der Umsatz ist um 6 % und das Ergebnis vor Einmaleffekten (EBIT) um 2 % gestiegen. Das Board of Directors schlägt der Hauptversammlung am 28. April 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 1,30 € (VJ 1,20 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2016 - Fresenius M.C. AG & Co. KGaA St steigert Dividende um 3 %
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA St steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz währungsbereinigt um 11 % und das operative Ergebnis EBIT vor Sondereinflüssen um 5,0 %. Auf der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 wird der Vorstand den Aktionären eine Dividende in Höhe von 0,80 € (VJ 0,78 €) pro Aktie vorschlagen
zur Quelle zur Quelle

24.02.2016 - Fresenius SE & Co. KGaA erhöht Dividende um 25 %
Nach einem hervorragenden Geschäftsjahr 2015 in dem der Konzernumsatz um 19 % und das Konzernergebnis vor Sondereinflüssen (EBIT) um 25 % gestiegen sind, wird der Vorstand dem Aufsichtsrat vorschlagen, eine Dividende von 0,55 € (VJ 0,44 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2016 - VTG AG steigert Dividende um 11 %
VTG AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 25,6 % und das operative Ergebnis (EBITDA) um 76,2 % gesteigert. Der Vorstand beabsichtigt, der Hauptversammlung am 31. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,45 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

23.02.2016 - Covestro AG plant die Zahlung einer erstmaligen Dividende
Der MDAX - Neuling Covestro AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 2,7 % und das bereinigte Ergebnis EBITDA um 41,3 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen für 2015 die Zahlung einer erstmaligen Dividende von 0,70 € (VJ 0,00 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

22.02.2016 - XING AG will Dividende erhöhen und Sonderdividende zahlen
XING AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Gesamtumsatz um 21 % und das Ergebnis (EBITDA) um 25 % gesteigert. Der Gesamtvorstand hat beschlossen, dem Aufsichtsrat die Anhebung der Regeldividende auf 1,03 € (VJ 0,92 €) sowie die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 1,50 € je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2016 - Fuchs Petrolub AG Vz erhöht Dividende um 7 %
Fuchs Petrolub SE ist im Geschäftsjahr 2015 erneut profitabel gewachsen und hat Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis erzielt. Der Konzernumsatz stieg um 11 % und das Ergebnis (EBIT) um 9 %. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 04. Mai 2016 eine Dividende in Höhe von 0,82 € (VJ 0,77 €) je Vorzugsaktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.02.2016 - Allianz SE erhöht Dividende
Die Allianz SE hat in einem immer schwierigeren Umfeld im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 wieder sehr gute Ergebnisse erreicht. Der Umsatz stieg um 2,4 % und der operativer Gewinn um 3,2 %. Der Vorstand wird eine Dividende in Höhe von 7,30 € (VJ 6,85 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.02.2016 - Puma SE zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Puma SE hat die Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 erfüllt. Der Verwaltungsrat wird den Aktionären in der Hauptversammlung am 4. Mai 2016 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Vorjahreshöhe von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2016 - TAKKT AG steigert Dividende um 56 %
Als Konsequenz aus der heute vorgeschlagenen Änderung der Dividendenpolitik hat der Vorstand der TAKKT AG beschlossen, der Hauptversammlung am 10. Mai 2016 für das Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende von 0,50 € (VJ 0,32 €) je Stückaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2016 - Deutsche Boerse AG erhöht Dividende
Deutsche Börse AG hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 mit deutlichem Nettoerlös- und Gewinnanstieg abgeschlossen. Der Vorstand schlägt eine Dividende in Höhe von 2,25 € (VJ 2,10 €) pro Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.02.2016 - RWE AG St streicht Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der RWE AG zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 20. April 2016 vorschlagen, die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2015 für Inhaber von Stammaktien auszusetzen (VJ 1,00 €).
zur Quelle zur Quelle

17.02.2016 - Beiersdorf AG schüttet unveränderte Dividende aus
Beiersdorf AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den organischen Konzernumsatz um 3,0 % und das betriebliche Ergebnis (EBIT) ohne Sondereffekte um 11,6 %. Der Vorstand schlägt eine Dividende in Höhe von 0,70 € (VJ 0,70 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

11.02.2016 - Gerresheimer AG erhöht Dividende um 13,3 %
Gerresheimer AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/2015 den Umsatz um 6,8 %, und das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) um 9,7 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 28. April 2016 eine Dividendenausschüttung von 0,85 € (VJ 0,75 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

04.02.2016 - GRENKELEASING AG steigert Dividende um 36 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Mitteilung der GRENKELEASING AG zu entnehmen ist, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 03. Mai 2016 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,50 € (VJ 1,10 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

04.02.2016 - Daimler AG erhöht Dividende um 33 %
Daimler AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 neue Rekorde bei Absatz (+ 12 %), Konzernumsatz (+ 15 %) und Konzernergebnis (+ 23 %) erzielt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 06. April 2016 eine Erhöhung der Dividende auf 3,25 € (VJ 2,45 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.02.2016 - Muenchener Rueck AG steigert Dividende um 6,5 %
Muenchener Rueck AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 das operative Ergebnis um 20 % gesteigert. Der Hauptversammlung am 27. April 2016 wird eine Dividende in Höhe von 8,25 € (VJ 7,75 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.02.2016 - Draegerwerk AG & Co. KGaA will Dividende stark senken
Aufgrund der enttäuschenden Ergebnisentwicklung und laufenden Restrukturierung hat die Draegerwerk AG & Co. KGaA beschlossen, der Hauptversammlung am 27. April 2016 eine Ausschüttung von 0,19 € (VJ 1,39 €) pro Vorzugsaktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

27.01.2016 - comdirect bank AG schüttet unveränderte Dividende aus
comdirect bank AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 das Vorsteuerergebnis um 10 % gesteigert. Der Hauptversammlung am 12. Mai 2016 wird eine Dividende in Höhe von 0,40 € (VJ 0,40 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.01.2016 - Evonik Industries AG erhöht Dividende um 15 %
Auf Grundlage des vorläufigen Ergebnisses für 2015 hat der Vorstand der Evonik Industries AG beschlossen, für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 1,15 € (VJ 1,00 €) je Aktie anzustreben.
zur Quelle zur Quelle

21.12.2015 - Stabilus S.A. zahlt weiterhin keine Dividende
Trotz einem Rekordjahr 2015 in dem der Umsatz um 20,5 % und das bereinigte EBITDA um 16,0 % gestiegen sind, haben Vorstand und Aufsichtsrat der Stabilus S.A. beschlossen, der am 17. Februar 2016 in Luxemburg stattfindenden Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2015 keine Dividendenzahlung (VJ 0,00 €) vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

16.12.2015 - Carl Zeiss Meditec AG zahlt Dividende
Auf Grund der guten wirtschaftlichen Entwicklung der Carl Zeiss Meditec AG werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 06. April 2016 vorschlagen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/15 eine Dividende in Höhe von 0,38 € (VJ 0,40 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

11.12.2015 - Aurubis AG steigert Dividende um 35 %
Aurubis AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 das höchste Ergebnis seiner Firmengeschichte erzielt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 24. Februar 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 1,35 € (VJ 1,00 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.12.2015 - Bertrandt AG erhöht Dividende
Bertrandt AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/2015 den Umsatz um 7,4 % und das Betriebsergebnis um 2,9 % gesteigert. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 17. Februar 2016 eine Dividendenausschüttung von 2,45 € (VJ 2,40 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

09.12.2015 - Deutsche Beteiligungs AG erhöht Basisdividende
Vorstand und Aufsichtsrat der Deutschen Beteiligungs AG werden der Hauptversammlung am 25. Februar 2016 vorschlagen, die Basisdividende auf 0,50 € zu erhöhen. Außerdem wurde beschlossen, aus den in der Vergangenheit verdienten Mitteln, eine Verdoppelung der Basisdividende zur Grundlage des Ausschüttungsvorschlags zu machen. Insgesamt soll damit eine Dividende von 1,00 € (VJ 0,40 € + 1,60 € Sonderdividende) ausgeschüttet werden.
zur Quelle zur Quelle

26.11.2015 - Infineon Technologies AG steigert Dividende um 11 %
Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/15 haben Vorstand und Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG beschlossen, der Hauptversammlung am 18. Februar 2016 eine Dividende von 0,20 € (VJ 0,18 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

25.11.2015 - METRO AG erhöht Dividende
Angesichts von Fortschritten beim Umbau des Konzerns beabsichtigt die METRO AG für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/15 eine Dividende von 1,00 € (VJ 0,90 €) je Stammaktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

19.11.2015 - ThyssenKrupp AG steigert Dividende
Die ThyssenKrupp AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Jahresüberschuss von 268 Mio. € erzielen und plant eine Ausschüttung der Dividende von 0,15 € (VJ 0,11 €).
zur Quelle zur Quelle

12.11.2015 - Siemens AG erhöht Dividende
Die Siemens AG hat die Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 wie geplant erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 26. Januar 2016 eine Dividende von 3,50 € (VJ 3,30 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.11.2015 - E.ON SE bekräftigt feste Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der E.ON SE zu entnehmen ist, bekräftigte das Unternehmen die geplante Dividende von 0,50 € (VJ 0,50 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2015.
zur Quelle zur Quelle

11.11.2015 - OSRAM Licht AG schüttet unveränderte Dividende aus
OSRAM Licht AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 den Umsatz um 8,4 % und das um Sondereffekte bereinigte EBITA um 26 % gesteigert. Der Hauptversammlung am 16. Februar 2016 soll eine Dividende von 0,90 € (VJ 0,90 €) je Aktie vorgeschlagen werden.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2015 - WINCOR NIXDORF AG streicht Dividende
Aufgrund des geringen Periodenergebnisses schlägt der Vorstand der WINCOR NIXDORF AG vor, für das Geschäftsjahr 2014/15 keine Dividende (VJ 1,75 €) auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2015 - HAMBORNER REIT AG stellt eine Erhöhung der Dividende in Aussicht
Die HAMBORNER REIT AG erhöht die bisher veröffentlichten Prognosen für das Gesamtjahr 2015 und erwartet einen Anstieg der Miet- und Pachterlöse von rund 11 %. Vorbehaltlich der endgültigen Jahresabschlusszahlen beabsichtigt die Gesellschaft der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende von 0,42 € (VJ 0,40 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

05.11.2015 - TAG Immobilien AG plant höhere Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der TAG Immobilien AG zu entnehmen ist, will das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,55 € (VJ 0,50 €) je Aktie ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

05.11.2015 -Telefonica Deutschland Holding AG schlägt stabile Dividende vor
Telefonica Deutschland Holding AG hat den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr angehoben und plant der nächsten ordentlichen Hauptversammlung eine Bardividende von 0,24 € (VJ 0,24 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.11.2015 - Commerzbank AG kündigt eine Dividende an
Der Vorstand der Commerzbank AG plant für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende in Höhe von 0,20 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

28.10.2015 - Deutsche Bank Vorstand plant Streichung der Dividende
Der Vorstand der Deutschen Bank AG hat Details zur "Strategie 2020" bekannt gegeben zu dem auch die Streichung der Dividende für die Jahre 2015 und 2016 geplant ist.
zur Quelle zur Quelle

24.09.2015 - VERBIO Vereinigte BioEnergie AG schüttet erstmals eine Dividende aus
Das Geschäftsjahr 2014/2015, in dem das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) um 161 % gestiegen ist, war das erfolgreichste Jahr seit Bestehen der VERBIO AG. Aufsichtsrat und Vorstand werden der Hauptversammlung am 29. Januar 2016 eine Dividende von 0,10 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

19.08.2015 - Deutsche EuroShop AG plant höhere Dividende
Das Management der Deutsche EuroShop AG hält an seinen Prognosen für das Geschäftsjahr 2015 fest und plant eine Dividende in Höhe von 1,35 € (VJ 1,30 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

19.08.2015 - Deutsche Annington Immobilien SE erhöht Dividende
Die Deutsche Annington Immobilien SE hat ihr operatives Ergebnis im 1. Halbjahr 2015 mehr als verdoppelt. Für das Geschäftsjahr 2015 schlägt der Vorstand eine Dividende in Höhe von 0,94 € (VJ 0,78 €) pro Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle